Frage von Curlypiper, 75

Wie schalte ich sehr belästigende Browserwerbung in Firefox unter Windows 10 ab?

Hi Leute, kurze Ausgangslage, brauche dringend Hilfe!

Habe mir vor einer Woche Win 10 heruntergeladen, soweit alles gut. Vorher hatte ich Win 7 und ich benutze seit eh und je Firefox als Browser. Nun habe ich seit sieben Tagen Win 10 und es gefällt mir sehr gut. Allerdings habe ich riesige Probleme beim surfen. Immer wenn ich den Browser öffne öffnen sich 3 bis 4 neue Tabs mit nerviger Werbung und selbst wenn ich anfange eine Eingabe zu machen (z.B. gerade als ich mich hier angemeldet habe) fängt er wieder an etwas neues zu laden (vorallem die Seite "reimage".....). Demnach bin ich natürlich total langsam im Internet und es nervt einfach auch. Den Ad Block Plus unter Firefox habe ich samt Paket installiert, aber es gibt kaum Besserung. Auch habe ich keine Programme heruntergeladen die ich nicht schon auf Win 7 hatte. Wer kennt also eine effiziente Methode um diese NERVIGE Werbung ein für allemal ins Jenseits zu befördern? Gab es da nicht Einstellungen direkt im System? Möchte ungern zig Programme herunterladen die dann auch wieder ihr übriges tun.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort
von zersteut, 51

In die Einstellungen des Browsers gehen, dort kann man einstellen welche Seite sich beim Start öffnen soll

Antwort
von UltimaII, 14

ich habe auch windows 10 und dieses Problem nicht, habe aber auch kein Adblock installiert.

schau mal beim firefox unter einstellungen-inhalt-popups, da hab ich ein häkchen gesetzt.

Antwort
von Ranzino, 50

Hmmm, normalerweise ist ABP sehr gründlich. Habe Firefox ebenfalls unter Win 7 und Win 10 benutzt und mir wird höchstens von Websiten vorgejammert, ich würde ihre Existenz ruinieren, weil Werbeblocker.

Soll heißen: es funzt sehr gut.

Kommentar von Curlypiper ,

Bei mir ist es eher schlecht. Gerade sollte ich Hunden ein paar Knochen zu Weihnachten spenden... ;-)

Kommentar von Ranzino ,

Welche Website ist das denn ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community