Frage von mmira, 34

Wie schaffte A.H. es die Leute/Wähler zu begeistern?

Antwort
von wfwbinder, 5

Sieh Dir den AfD Wahlkampf an und deren Ergebnisse.

Als Hitler an die Macht kam, gab es viele Arbeitslose. Hitler erzählte denen, dass es Ihnen schlecht geht, weil durch den Schandfrieden (Versailler Vertrag) viel Geld weggeht udn ausserdem die Juden Schuld sind, weil sie die Geschäfte beherrschen.

AfD

Man erzählt den Wählern, dass die Flüchtlinge viel Geld kosten und es deshalb den Arbeitslosen in Deutschland schlecht geht.

Wo ist die AfD am stärksten? Dort wo die Arbeitslosenquote höher ist (Sachsen Anhalt) wo ist sie relativ am schwächsten? Dort wo die Arbeitslosenquote geringer ist.

Antwort
von Raptoryoshi, 23

Er sprach genau das an, was die Leute damals aufgeregt hat. Er verabscheute den Versailler Vertrag, hetzte gegen Juden und die Republik auf und gab dem deutschen ein "ideales" Menschenbild mit einer Perspektive für die Zukunft nach der Wirtschaftskrise. Diese Themen haben die Leute damals beschäftigt

Antwort
von Giovanni47, 15

Millionen Menschen ab 1931 waren ohne Arbeit und die Not war gross. AH ist genau auf diese "Welle geritten". Wähler? Auch bei den letzten halbwegs freien Wahlen im März 1933 hat die NSDAP "nur" 44% der Stimmen erreicht. Nachher wurde innert weniger Wochen eine Diktatur eingeführt, ua wurden andere Parteien und die Gewerkschaften aufgehoben und verboten. Ebenfalls wurde die Presse und der Rundfunk gleichgeschaltet. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten