Wie schafft man es mit dem Grübeln aufzuhören?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Resistance2019, 

ich habe mal einen sehr guten Tipp gelesen, den ich dir gern weitergeben möchte: 

Mach dir eine bestimmte Zeit am Tag aus, wo du intensiv grübeln willst. Und wenn die Grübelgedanken außerhalb dieser Zeit kommen, sage ihnen: Jetzt ist nicht deine Zeit. Du bist um... dran. So kannst du sie erstmal erfolgreich verdrängen. Du kannst dann die festgelegte Zeit zum Grübeln nutzen. Kannst es aber auch lassen. Irgendwann vergehen die Gedanken von allein. Ich habe das jedenfalls erfolgreich durchgezogen. 

Alles Gute

Virginia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heii :)

Such dir einen Therapeuten und besprich es mit ihm! Er kann dir helfen das zu verstehen was du nicht definieren kannst.
Glaube mir es hilft, ich spreche aus Erfahrung! Eine Liste mit Therapeuten bekommst du bei deinem Hausarzt.
Und es ist kein Zeichen von Schwäche (bevor dir jemand so'n Quatsch einredet) sondern von Willen. Und es ist (leider) heutzutage schon fast normal sich therapieren zu lassen und nichts wofür du dich schämen musst.

Lg Leniie :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resistance2019
25.10.2015, 00:54

Ab nächster Woche habe ich einen Therapeuten...mal sehen was der sagt, ich war auch schon in der Klinik dieses Jahr aber viel geholfen hat es nicht. Es ist auch nichts, was ich nicht definieren könnte sondern eher Zukunftsängste im nicht-beruflichen Bereich.

0
Kommentar von Leniie
25.10.2015, 01:08

Ich kenne das. Meine Therapie ist schon länger her, aber solche Ängste habe ich heute auch noch ab und an. Genauso wie seelische Tiefs, aber damit komme ich mittlerweile gut zurecht, weil ich weiß wie ich damit umgehen muss. :) Setz dir kleine persönliche Ziele für dich selbst und versuche sie Schritt für Schritt zu erreichen :) Manchmal braucht man einfach einen Tritt in die 4 Buchstaben bis es Klick macht und man weiß was zu tun ist. Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und Erfolg.

0

Also mir hilft immer Meditation kannst du ja mal ausprobieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?