Frage von Yannie3, 38

Wie schafft man es, dass einen Dinge kalt lassen?

Also abgebrochene Beziehungen, nervige Menschen etc. Wie schafft man es nicht sauer oder traurig über solche Dinge und andere zu sein? Woher nimmt man die Selbstbeherrschung, innere Ruhe etc? Kann man das erlernen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von molotov53, 33

Das zeugt von mentaler Stärke, die man sich antrainieren kann.

Kommentar von Yannie3 ,

wie kann man das trainiere

Kommentar von molotov53 ,

Zur mentalen Stärke gehören viele Dinge. Ich bin kein Psychiater also kann ich dich schlecht unterrichten oder dir professionell weiterhelfen. 

Bei deinem Problem gehört es aber auf jeden Fall dazu, dich nicht von deinen Gefühlen/ Emotionen lenken zu lassen, d.h. nicht irrational zu denken. Denke rational, d.h. immer realistisch und logisch. Hinterfrage ob du es sinnvoll ist sich über nervende Menschen aufzuregen. Damit verschwendest du nur Zeit und vor allem Nerven und Energie. Außerdem gibst du ihnen Macht, d.h. immer wenn sie nervig sind und gerade so in Stimmung sind dich zu nerven, beeinflussen sie deine Emotionen und können dir bspw den Tag versauen. Ob sie das nun mit Absicht machen oder nicht, spielt keine Rolle. Also gib nicht deine Macht ab. 

Kommentar von Ferikkusu ,

tut mir leid. aber das ist keine stärke. sonders eher gefühlskälte.

Kommentar von Yannie3 ,

Gefühlskälte glaube ich betrifft aber auch positive Emotionen.

Kommentar von molotov53 ,

Da habe ich mich vielleicht unklar ausgedrückt. Das ist keine Gefühlskälte, man kann sich dennoch freuen oder kann dennoch Wut haben. Wichtig ist aber, dass wenn man Wut hat, sich nicht davon lenken lässt und falsche Entscheidungen trifft, sondern klaren Kopf behält und bessere Lösungen findet. So als Beispiel.

Antwort
von EmperorWilhelm, 28

Ja. Mit rationalem Denken. Schlüssele die Situation auf, analysiere sie und zerlege sie gedanklich in ihre Bauteile. Versetze dich in die Position eines Betrachters und werde somit die Emotionen die die Situation behaften kurzzeitig los. Das hilft dir beim Einschätzen und beim Umgang mit der Sitation.

Antwort
von Ferikkusu, 14

man muss einfach gefühlskalt werden.

Da Gefühle aber wichtig sind, würde ich sowas nicht empfehlen

Kommentar von Yannie3 ,

Einfach ist gut ..

Antwort
von Wynril, 18

aus eigener Erfahrung: Kiffen. aber nur wenn man grad mit den Kumpels spaß hat. Wenn du grad down bist und kiffst wirds meist nicht besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community