Frage von SamsungGalaxy97, 60

Wie schafft man es das Hunde nicht mehr so ängstlich sind?

Hallo,

Also mein Hund war mal kein bisschen erzogen, er hat zwar gehört und ist wieder zurückgekommen imemr, Problem war halt das Gassi gehen da er gezogen hat die ganze zeit.

Durch viel Gassi gehen ( sonst war er nur garten und alle paar tage mal Gassi, haben eh einen sehr großen garten, also auslauf hatte der genug ) ist es schon besser geworden, also die meiste zeit läuft er Beifuß.

Jedoch an manchen stellen nicht, da er angst hat, obwohl an den stellen nie was passiert ist.

Wie kriegt man das hin dass ein Hund wegen angst an bestimmten stellen auch Beifuß laufen lernt wie sonst auch immer?

PS. in fremden Umgebungen klappt das ja immer super auch wenn er angst hat, allerdings wenn er den weg kennt, zieht er immer noch an bestimmten stellen. Fahren halt auch oft mit dem Auto wohin wo man dann dort Gassi geht mal, da mein Hund Auto fahren liebt.

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Angst, 20

Hallo,

am wichtigsten ist es, dass Du Sicherheit ausstrahlst. Mit der Zeit wird er merken, dass er sich auf Dich verlassen kann und seine Angst wird weniger.

Wenn möglich, würde ich eine Hundeschule mit ihm besuchen.

LG

Antwort
von froeschliundco, 27

warum hat dein hund das verdient NUR alle paar tage ausserhalb des garten flitzen zu dürfen...für mich ist das tierquälerei...ein hund will nicht öde vor sich hin vegetieren in einem langweiligen garten und seiner angst ist es kontraproduktiv...angst besiegen heisst üben üben üben

Kommentar von froeschliundco ,

war gerade auf deinem profil weil mir dein username bekannt vorkam...warum willst du einen zweiten hund,wen du dem ersten schon nicht gerecht wirst und zweitens, du hast borderline,wie willst du deinem hund die angst nehmen und sicherheit geben wen du es selber nicht hast...geh in eine hundeschule vor ort,vielleicht können die dir etwas mehr sicherheit geben...aber klemm dich in den po und geh täglich mit deinem hund raus

Kommentar von froeschliundco ,

hey und abnehmen kannst du wen du mit dem hund rausgehst, joggen, laufen,radfahren,ect

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

das war früher, da sie eine zeit lang wegen einen Trauma gar nicht mehr lief, und es auch problematisch war nur alleine zu laufen, da er auf 2 menschen fixiert war immer. Aber er läuft ja jetzt wieder jeden tag außer es regnet oder ihm geht's nicht gut wenn er sich mal wieder übergeben muss, was häufiger vorkommt bei Hunden.

Du weißt ja nicht wie groß der garten ist, da hat der im garten mehr auslauf als an der leine!!!

 dumm oder so?? was hat meine Erkrankung mit einem hudn z utun?

Er läuft jetzt jeden tag 1-3 mal Gassi, kann in den garten wann immer er will und wird jeden tag schön massiert für 30-60 Minuten und jeden tag mit dem futterball gespielt und paar tricks gemacht!!!

Ich werde diesem Hund sehr gerecht und ist auch eine vorbildliche Haltung, da ich Hundehalter kenne wo es dem Hund nicht so gut geht wie bei mir!!!

Das er nur alle paart tage früher lief, lag an ihm da er von anderen Hunden gebissen worden ist und auch nicht mehr jeden weg läuft.

Er kann halt nur 2 km laufen, mehr nicht, da er solansgam schon alt und grau wird mit 7. Er kriegt echt schon graue haare.

hdm einfach da du keine Ahnung hast!!!!!!

Kommentar von froeschliundco ,

früher,früher, vor ein paar wochen,eine solche krankheit verschwindet nicht hokuspokus, ausser war eine ausrede...

ach gott, wie viel darf ich dann mit meinem fast 13j.hund gassi gehn? Meine hündin war mit 4j.schon grau,ist sie dann auch alt? Regen ist eine gute ausrede um den po nicht bewegen zu müssen,muss ich mir merken,hmmm...ironimus...

antwort: Mein 13j.läuft täglich noch locker 10-15km....graue haare heisst nicht das ein hund alt ist u.sich nicht mehr bewegen darf, im gegenteil,gute muskeln u.viel bewegung helfen den hund gesund zu behalten...da ist regen auch keine ausrede,schon gar nicht für hundehalter, es gibt kein schlechtes wetter nur falsche kleidung

und übrigens ein hund der regelmässig erbricht sollte dem tierarzt vorgestellt werden

Kommentar von froeschliundco ,

aber ich vermute mal das du zu den personen gehörst die für alles eine ausrede finden, statt sich endlich mit sich selber auseinander zu setzen u.an sich selber zu arbeiten,eingestehen das jeder fehler macht u.das man zu seinen fehler stehen lernen muss...das ist ein mensch mit grösse!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten