Frage von numbmind, 9

Wie schaffen es Fitness Trainer ein Leistungstief zu vermeiden?

In meinem Studio gibt es Trainer und Trainerinnen die bis zu 3 sehr anstrengende Kurse hintereinander leiten ohne zwischendurch was zu essen . Ich krieg wenn ich Vollgas geb im Kurs sehr schnell ein Energietief , sodass ich nur 1-2 std am Stück trainieren kann ..

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von ArchEnema, 7

Alles Übungssache. Untrainierte verbrennen v.a. Kohlenhydrate - und die Glykogenspeicher sind nach 2h Sport halt mal alle. Dann müsste man Fett verbrennen. Die Trainer tun das offensichtlich - du nicht. ;-))

Durch genug Training vermehren die Muskelzellen die Anzahl der Mitochondrien und Peroxisomen (Fett-Adaption). Infolgedessen wird von Anfang an mehr Fett und weniger Glykogen verbrannt. Glykogen wird bei Leuten, die gut "im Training" sind, nur bei anaerober Belastung (also beim "Auspowern") gebraucht, für alles andere (moderate Dauerbelastung, aerober Bereich) reicht Fett vollkomen. Und Fettspeicher haben wir genug für mehrere Tage!

Deshalb geht den Trainern a) das Glykogen so schnell nicht aus und selbst wenn, dann können sie b) trotzdem weitertrainieren (wenn auch etwas weniger brutal). Bei dir dagegen wird anteilmäßig wenig Fett verbrannt, deshalb wird Glykogen auch für "normale" Aktivitäten herangezogen - und ist dann eben schnell alle. Und da deine Fettverbrennung nicht so dolle ist, ist danach ein Hungerloch und praktisch Trainingsende angesagt.

Kommentar von ArchEnema ,

Eine Studie dazu: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3253005/

Fazit ungefähr: Nüchtern trainieren. Dann trainiert man Fettverbrennung statt Kohlenhydratverbrennung und der "Mann mit dem Hammer" bleibt dir erspart.

Kommentar von numbmind ,

Nüchtern hab ich Garkeine Kraft und ich bin schon sehr schlank . Will Muskeln Aufbauen , kein Fett verlieren 

Kommentar von ArchEnema ,

Marathonläufer sind auch schlank, und haben dennoch genug Fett für 40km. ;-)

Kommentar von numbmind ,

Eher volle kh Speicher .glaube nicht das die ohne zu essen einen Marathonlauf starten 

Kommentar von ArchEnema ,

Es gibt solche und solche. Auch die vollen KH-Speicher reichen aber bei keinem Menschen für einen Marathonlauf. Entweder sie pfeifen auf KH, oder sie müssen unterwegs nachfüllen.

http://lchf4runners.blogspot.de/2014/07/lchf-and-distance-running.html

Antwort
von Nico63AMG, 6

das hat viel mit der Psyche zutun. Für die ist es auch ein Beruf, die gehen da anders dran als du. Du kannst es aber genau so schaffen, wenn du willst :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community