Wie schaffe ich meinen Vater davon zu überzeugen einen neuen PC zu kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein PC ist wie Schulbildung: eine Investition in die Zukunft! Jeder junge Mensch sollte möglichst Lernen mit einem PC umzugehen, dafür benötigt man nunmal einen funktionierenden ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows neu aufsetzten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Computerviren können bekämpft und ausgemerzt werden, insoweit ist die Aussage "voller Viren" nicht richtig haltbar.

Aber was wollt Ihr mit dem PC machen? Für produktive Büro-Anwendungen ohne Internetnutzung sollte es ausreichen, der Kiste notfalls einen neue Festplatte zu spendieren.

Wenn der Rechner aber auch für Internet-Zugang genutzt werden soll und gar unter Windoof läuft, dann seid Ihr in der Aufrüstspirale gefangen und müßt Euch etwas "modernes" kaufen. Für rund 500 € bekommt man schon einen ganz brauchbaren Bürorechner.

Soll die Kiste aber als Spielzeug mißbraucht werden, leg noch mal einen 500-Euro-Schein oben drauf und richte Dich auf die nächste Aufrüstung, d.h. einen Neukauf nach maximal 6 Monaten ein. Das Daddelzeug a la Minekraft, Autodiebstahl usw., von dem man hier auf gutefrage in jeder zweiten Frage liest, wird ständig ressourcenhungriger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kraiship
05.11.2015, 19:27

Man muss einen PC für 1000 Euro nach 6 Monaten aufrüsten, um weiterhin GTA 5 und Minecraft drauf zocken zu können? Wohl kaum...

0

Tja, kenne ja deinen Vater nicht. Wie du ihn überzeugen kannst, solltest du besser wissen. Oder?

Kannst natürlich den PC schrotten, dann muss er wohl ;-)



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingKem
05.11.2015, 19:12

:) wenn ich den pc schrotte würde ich wohl eher statt einem pc ne ohrfeige kassieren

0