Frage von megarubinrotfan, 49

Wie schaffe ich es, weiter abzunehmen?

Hey Leute. Ich bin 16 Jahre alt, weiblich und sehr unzufrieden mit meiner Figur. Ich würde richtig gern im Sommer mal ein Sommerkleid anziehen oder auch mal ins Schwimmbad gehen. Fühl mich dann aber total unwohl, weil ich eben nicht wirklich schlank bin. Zumindest von den Beinen her. Am Oberkörper bin ich schlank. Ich hab auch schon eine Kur gemacht und auch super abgenommen, aber seitdem stockt es. Ich trinke seit einem halben Jahr fast ausschließlich Wasser, aber beim Rest haperts. Ich hab keinen festen Ernährungsplan, vor allem in den Ferien nicht, da ich gern ausschlafe und wenn ich um 10 frühstücke und um 13 Uhr Mittag esse, ist die Zeitspanne zu wenig. Außerdem backe ich auch sehr gern, was ebenfalls nicht abnehmtauglich ist. Es ist auch nicht so, dass ich täglich Essen in mich hineinstopfe oder so, aber ich hab einfac keinen richtigen Plan und hab auch keine gesunden Rezepte. Mit dem Sport gehts auch bergab. Ich weiß nicht, wie ich mich sportlich betätigen soll. Die Sportvereine, die in meiner Nähe sind, sprechen mich nicht an und die, die es tun, sind zu weit weg. Ins Fitnessstudio kann ich auch nicht, da es 1. zu teuer ist und ich das nicht monatlich von meiner Mutter verlangen will und 2., weil ich dafür keine Zeit habe. Ich habe so schon kaum Freizeit durch die Schule, die echt anstrengend ist. Zudem hätte ich auch keinen, der mich zum Studio fahren kann, da ich in einem kleinen abgelegenen Dorf wohne, das keinerlei Busverbindung oder so hat. Jeglichen Führerschein habe ich auch nicht. So, und was anderes könnte ich nicht machen. Ich jogge gern sowie Fahrrad fahren, aber bei dem Wetter unmöglich. Und Trepoe steigen reizt mich nicht. Die Muskelaufbauübungen wie Sit-Ups, Ausfallschritte usw sind zwar effektiv, aber davon nehme ich auch nicht wirklich ab. Was soll ich machen? Bin momentan echt in einem Tief. Und wenn ich motiviert bin, verfliegt diese Motivation auch meist nach einer Weile. Bin echt frustriert.

Antwort
von Itsme15, 15

Es gibt natürlich viele verschiedene möglichkeiten, aber ich habe 5 kilo in 4 wochen abgenommen indem ich abens keine Kohlenhydrate mehr gegessen habe und kurz bevor ich schlafen gegangen bin  ein paar Fitnessübungen gemacht ( der Körper macht im schlaf weiter) 😉

Man sollte natürlich den restlichen tag sich nicht nur von fast food ernähren 

Antwort
von Nordseefan, 19

Wie groß und schwer bist du denn?

Kommentar von megarubinrotfan ,

Bin 165cm groß und 78 kilo schwer :(

Kommentar von Nordseefan ,

"endlich" mal jemand, der wirklich abnehmen sollte.

Versteh micht nicht falsch, sooo viel zu viel isses auch nicht, aber wenn du dir hier sonst die Fragen dieser Art durchliest, dann handelt es sich meist um Leute die nicht abnehmen müssen oder nicht mal sollten.

Wichtig ist, das du nicht zu verbissen rangehst. 2 Kilo im Monat gelten als gesund. WEnn es nur ein Kilo ist: Auch nicht schlimm.

Auch wenn es nicht so toll ist: Geh trozdem joggen, auch wenn es regnet. Oder zumindest walken oder spazieren. Bau viel Bewegung in deinen alltag ein: Steig ne Station eher aus dem Bus und lauf den rest. Auch wenn du es nicht so toll findest: Nimm die Treppe statt den Lift.

Auch in den Pausen kann man rumlaufen statt rumstehen. Einfach mal extra wohin gehen oder 2mal gehen, auch wenn man es in einem Aufwasch schaffen würde.

Muskeltrainig ist auch nicht schlecht. Muskeln wiegen zwar mehr als Fett und es ist erst mal frustrierend zuzunehmen (auch wenn es Muskelmasse ist). ABER: Muskeln, sind sie erst mal da, verbrauchen mehr Energie als Fett

Antwort
von Tragosso, 22

Wie viel wiegst du denn und wie groß bist du?

Kommentar von megarubinrotfan ,

Ich bin etwa 1,65 m groß und wiege momentan knapp 78 Kilo. Wollte es bis Sommer auf 65 schaffen, klappt aber wahrscheinlich nicht :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten