Frage von skatergiirl99, 20

Wie schaffe ich es über meinen Ex-Freund hinwegzukommen :(?

Hallo liebe Leute

Vorgeschichte zur Frage:

Ich habe ein Problem. Mein Ex-Freund war bevor wir (beide 17) zusammen kamen mein bester Freund und es war ein langer Prozess bis wir zusammen kamen da ich mir unsicher war ob das mit uns als Paar klappen würde. Nachdem wir das erste mal mehr als eine freundschaftliche Beziehung hatten, beendete ich diese nach einem Monat, hauptsächlich, weil ich das Gefühl hatte, dass er kaum noch an meiner Person interessiert war. Da mich das Ganze echt störte, hatte ich in Gedanken wie gut und einfach doch alles war als wir "nur" befreundet waren, also machte ich Schluss. Er trauerte mir lange Zeit hinterher und ich hatte auch starken Liebeskummer und musste sehr oft an ihn denken. Nachdem er zwischendurch eine neue Freundin an seiner Seite hatte und mit dieser nach kurzer Zeit Schluss machte, meldete er sich wieder bei mir und wir bauten wieder Kontakt auf. Einige Zeit später kamen wir wieder zusammen, weil wir uns beide sehr vermissten und vorallem unsere gemeinsame Zeit. Nach einem Monat hatte ich wieder so einige Dinge, mit denen ich nicht klar kam.. wie z.B. dass er immer alles durchplante ohne vorher mal mit mir darüber zu reden, dinge beschloss ohne nach meiner meinung zu fragen, dann wenn wir uns sahen immer nur das eine zu wollen.. jedoch kümmerte er sich in der zeit auch sehr um mich, trotzdem beendete unsere Beziehung erneut- nach nur einem Monat. . Nun mein hauptsächliches Problem & somit auch Frage: . Das ist jetzt 3 Monate her und seitdem vergeht kein Tag, an dem ich nicht an ihn denken muss. Er fehlt mir so sehr und mir tut so vieles leid. Ich wette wenn wir nochmal (wäre das 3. Mal) zusammen kommen würden, hätte ich wieder irgendwas weswegen ich Schluss machen würde. Jedoch weine ich sogut wie jeden Tag wegen ihm, werde total eifersüchtig wenn ich durch Freunde höre mit wem er was zu tun hat und weiß einfach nicht was ich tun soll. Ich wünschte einfach wir wären so beste freunde wie wir es vor der gabzen Beziehungsgeschichte waren. Doch ich schätze das klappt auch von ihm aus einfach nicht.

Wie komme ich von ihm los? Habt ihr Tipps?

Ganz liebe Grüße und danke fürs "Zuhören".❤

Antwort
von wikixck, 17

Du hast jetzt 2 Möglichkeiten:

1) Du versuchst über ihn hinweg zu kommen. Ich weiss es hört sich leicht an dabei ist es das garnicht das denke ich mir auch aber alles braucht seine zeit und du solltest dir so viel wie du brauchst lassen! es ist total normal dass du noch 3 monate nachdem schluss ist noch weinst und an ihn denkst überleg mal dass es leute gibt die jahre brauchen... versuche zu lernen ohne ihn zu leben und suche nach positiven dingen an eurer trennung. die war ja nicht ohne grund? lenk dich mit sachen ab die dir spass machen und für die du sonst nicht so viel zeit hast, konzentrier dich mehr auf die schule, auf deine freunde usw. es gibt keine richtigen tipps und tricks wie man von dem ex loskommt egal wie sehr du dich ablenkst es braucht seine zeit bis du komplett aufhörst an ihn zu denken. Denk dir einfach mal: Es geht mir besser OHNE ihn! Du bist wieder mit ihm zusammen gekommen, weil ihr euch vermisst habt usw aber was bringt es dir mit einer Person zusammen zu sein, die dich ''stört'' nach einer zeit (bzw manche Sachen an ihm)?

und da sind wir schon bei der 2. Möglichkeit: du akteptierst ihn und alle seine eigenschaften. es ist nicht leicht einfach ALLES an einer person gut zu finden aber man kann lernen damit zu leben und es zu akzeptieren. du kannst selber für dich bestimmen wie wichtig die eigenschaften sind die dich an ihm stören. es liegt auch in deiner hand ob du dich dafür entscheidest deinen eigenen weg ohne ihn zu gehen (was dich sicherlich stärker machen würde & woraus du lernen würdest) oder ob deine bedürfnisse und die sehnsucht stärker ist als du und du es leid bist dich zu ''quälen''. ich wünsche dir viel glück

Antwort
von Mattea9983, 16

Lenk dich ab. Du weißt, dass es das Beste ist. Vielleicht schafft ihr es irgendwann nochmal wieder befreundet zu sein. Mir fällt es am leichtesten über jemanden hinwegzukommen, wenn ich mir jemanden neues suche.

Antwort
von Lixi005, 12

Lass dich durch Freunde ablenken
Suche dir vielleicht neuen Kontakt
Denke nicht zu viel Gutes über ihn (hört sich vielleicht hart an, du kannst ihn auch noch mögen, aber denk halt so über ihn das du nicht nochmal mit ihn zusammen gehen würdest)

Antwort
von Annizzle, 10

Vieeeeel Ablenkung wäre gut. Mach was mit Freunden, geh öfters raus. Lern neue Sportarten kennen und lies vielleicht ein paar Bücher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community