Wie schaffe ich es noch auf eine 4 nach NotenSchluss?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Notenschluss ist Notenschluss und eine  4,6 ist nun mal eine 5, auch wenn Noten eigentlich nicht nur rein rechnerisch ermittelt werden sollen.

Selbst wenn es eine Fünf weniger werden würde, müsstest du doch noch eine der verbliebenen Fünfen ausgleichen können.

Du wirst wohl wiederholen müssen, das wäre ja auch nicht so schlecht, denn ein wirkliches Weiterkommen oder gar eine Verbesseung in diesen Fächern würde es wohl nicht geben, denn es scheinen ja große Wissenslücken oder gar ein mangehaftes Basiswissen vorhanden zu sein.

Oder du musst  ggf.sogar die Schule wechseln, falls du den letzten Jahrgang (Jahrgang 8) bereits wiederholt hast oder sogar den 9ten geraden zum zweiten Mal machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Notenschluss bereits war, dann kannst du das nicht mehr ändern, die Fachlehrer haben ihre Noten dementsprechend bereits abgegeben, nun werden die Zeugnisse mit diesen Noten eben erstellt. 

Normalerweise reden die Fachlehrer ja noch mit einem über die Note die der Schüler dann bekommt, das wäre der letzte Zeitpunkt um daran noch etwas zu ändern, nun gibt es meines Wissens keine Möglichkeit mehr die Noten die du bekommst zu ändern. 

Wobei, bei drei fünfen hättest du dir das wahrlich früher überlegen sollen, denke ein Jahr Sitzen bleiben schadet da nicht so übermäßig, dann kommst du auch wieder mit dem Stoff hinterher, wenn das nun so weiter geht, dann wirst du das Abitur nicht schaffen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pietr
07.07.2016, 19:50

Die Lehrer Konferenz ist erst Montag Abend und davor hab ich nochmal alle Fächer

0

Leider gar nicht mehr, nach dem Notenschluss ist eben schluss, tut mir leid für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede doch mal mit deinen Lehrern oder mit deinen Eltern. Vielleicht können die zu deinem Lehrer gehen und ihm darum bitten, allerdings bezweifle ich, ob das helfen wird. Am besten wärst wenn du wiederholen würdest oder gleich auf eine Realschule, wenn du auf ein Gymnasium gehst, gehst oder auf die Hauptschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turnmami
07.07.2016, 19:45

da würden dann wohl alle Eltern bei den Lehrern stehen, wenn das funktionieren würde!

0
Kommentar von leilamaus123
07.07.2016, 19:46

Ja, aber wenn es um etwas ernstes geht wie wiederholen, nicht wie wenn man z.b zwischen 1 und 2 steht

0

Was verstehst du nicht bei Notenschluss?

Es ist vorbei nach Notenschluss. Da gibt es nichts mehr zu verändern oder zu verbessern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Versetzung unter jetzigen Voraussetzungen macht in Deinem Fall überhaupt keinen Sinn.

Meine Gegenfragen:

Welches Bundesland?                                                              
Welches Profil hast Du für die Oberstufe    gewählt?                                                                                  

In welcher Klassenstufe hast Du mit Französisch bzw. Spanisch begonnen?                                                          

Könntest Du Deine 3. Fremdsprache abwählen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pietr
07.07.2016, 20:08

Brandenburg

gibt keine profile bei uns, hab Informatik Pädagogik und Kunst für 10te gewählt

Hab mit Spanisch angefangen um FRZ dann in der 11 abzuwählen.. hat sich aber als unklug ergeben weil ich in Spanisch auch schlecht bin .. :( :D

0

Hab noch eine Nachprüfung in FRZ bekommen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnicht, wiederhol einfach nochmal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da doch mittlerweie Zeugniskonferenz war, bzw "Notenschluss", hat es sich doch schon erledigt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?