Frage von DelfinaLouisa 21.02.2012

Wie schaffe ich es, nicht immer an den Süßkram zu gehen?

  • Hilfreichste Antwort von Hermine72 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ganz weit wegstellen, dann musst du immer so weit laufen ;-)

  • Antwort von bountyeis 21.02.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Lebe halt mal deinen drang nach süßkram aus. nachher kannst du es nicht mehr sehen, und dann ist auch für einen monat ruhe.

    du hast auch chips und schokolade? Bei welchen Faschingsumzügen gibt es das denn? Ich kenn nur olle Kamellen;)

  • Antwort von minu23 21.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    tu die sachen in kleine tütchen (gefrierbeutel) ein tütchen darfst du in einer woche essen. den rest gaaaaanz weit weg packen ;)

  • Antwort von Blutorange123 21.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    einfach nicht gehen

  • Antwort von coeleste 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    gibs deiner mutter

  • Antwort von schello 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Süsskram ist doch ungesund, Man sollte es nur in Maßen essen. Ich würde es mit Meinen Mitschülern teilen.

  • Antwort von dropdatabase 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wow, warum hast Du dir so viel gekauft?

    Egal, am Besten in einen Schrank und dir nur eine bestimmte Menge pro Tag / Woche zugestehen. Also ein Stück Schokolade pro Woche z.Bsp.

  • Antwort von Kehrin 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Stell den Süßkram auf den Dachboden (oder sogar Dach falls möglich ), so das immer wenn du was süßes willst du auf den Dachboden rennen musst, falls du auf dem Dachboden wohnst stell das Zeug in den Keller ;)

  • Antwort von cherrybacon 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die Tüte verstecken, dann wirst du nicht dran erinnert beim vorbeigehen. Oder die Zähne putzen und / oder Pfefferminzkaugummi kauen, da geht die Lust auf Süsses vielleicht weg.

  • Antwort von holzner7 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Zähneputzn.. Folge: immer wenn du dran gehst fällt dir ein: "ach, gerade zähne geputzt, jetzt kann ich nicht schon wieder etwas essen.." :D klappt auch bei mir.

  • Antwort von LilyLunaPotter 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Versuch dich abzulenken oder was gesundes zu essen. Nimm es dir fest vor, du schaffst das schon! ;)

  • Antwort von SullivanDodo 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich kann dir nur sagen das es besser is alles an einem tag zu verputzen als jeden tag nen bisschen ^__^

  • Antwort von Apfel45 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du könntest mir eine Tüte abgeben :-D

    Ne, Scherz. Ansonsten würde ich das Ganze in kleinen Portionen einteilen - natürlich auf Wochen/Monate verteilt :-)

  • Antwort von Lily76 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Süßzeug wegschaffen, dann erübrigt sich das Problem.

  • Antwort von julchen1984 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    aus den Augen aus dem Sinn...Leg dir eine kleine Ration zu recht und steck den Rest weg oder bitte jemanden das für dich aufzubewahren und dir nur nach und nach etwas geben soll...

  • Antwort von CapNRW 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    teile dir eine kleine menge ein und der rest kommt weg...

  • Antwort von iHarvestMoon 21.02.2012

    Indem du nicht rangehst?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!