Frage von HanzeeDent, 64

Wie schaffe ich es nicht den Streber raushängen zu lassen, aber trotzdem gute Mitarbeitsniten zu bekommen?

Neues Schuljahr, neues Glück und die Klassen wurden wild durcheinander gemischt.

Letztes Jahr war meine Klasse sehr angenehm, da viele nette Leute dabei waren.

Dieses Jahr habe ich nicht so viel Glück und die halbe Klasse besteht aus testosterongefüllten Stieren, die meiner Meinung nach eine andere Auffassung von Spaß haben, als ich.

Ungerne würde ich als Außenseiter behandelt werden, deshalb ist "Klugscheißen" nicht die beste Wahl.

Dennoch möchte ich das Beste aus meiner mündlichen Mitarbeit herausholen. Wie bewerkstellige ich das?

Antwort
von DG2ACD, 33

Gut erkannt hast Du schonmal, dass Du es als Klugsch.... nicht weit bringen wirst.

Ob Du ein Außenseiter wirst oder nicht, hängt davon ab, wie Du Dein Wissen einsetzt. In erster Linie solltest Du es für DICH einsetzten und nicht soviel darauf geben, wie andere über Dich denken.

Es ist DEIN Lernziel und DEINE Karriere.

Und wenn Du dabei nett bleibst, nicht klugscheißerst und vielleicht noch unterstützt, wo Deine Hilfe eingefordert wird. Ist alles gut.

Und, sich für Mädels zu interessieren, schließt Lernen und Wissen nicht aus.

Kommentar von HanzeeDent ,

Wo du recht hast ;) Wie kommt es denn an, wenn man sich bei jeder Frage meldet? Ich habe leider kein so gutes Gespür für soziale Dogmen.

Kommentar von DG2ACD ,

Mitmachen, soweit Du kannst, es sind Deine Leistungen.

Pfeife drauf wie es ankommt.

Antwort
von will1984, 17

Wenn du mit deinem Wissen zeigen willst, etwas Besseres zu sein, wird es sehr anmaßend wirken. So gibst du jedem das Gefühl, es besser gewusst zu haben, was als Geringschätzung rüberkommt.

Wenn du dein Wissen konstruktiv einsetzt, um Lösungswege zu entwickeln, wird keiner etwas dagegen einwenden.

Kommentar von HanzeeDent ,

Okay, danke. Mir liegt etwas an meinen Noten und dass ich gut ins Studium komme, nicht dass ich den anderen überlegen bin.

Antwort
von Lilo626, 15

Du kannst deine Bildung doch nicht von den anderen ausmachen nur um cooler zu wirken.

Sei so gut es geht in der schule, ganz egal was andere davon halten, halloo es geht um deine Noten und Zukunft. Wie kanm diese Frage ernst gemeint sein?! Dass Kinder heutzutage alles tun würden, sogar sich dümmer stellen würden, nur um nicht ausgereizt zu werden, ist doch traurig.
Lass dich niemals entmutigen und in der Situation brauchst du nur an dich denken und nicht auf die anderen, da es um deine Zukunft geht.

Oder möchtest du mal später zurück blicken und sagen " ich hätte es besser machen können, hätte ich mich nicht vor der Coolen verstellt".

Antwort
von Nordseefan, 13

Du weißt aber schon, das klugschei.... und gut mitarbeiten zwei vrschiedene Dinge sind?

Lass die 50% ( oder besser den Teil der das nicht kapiert) einfach links liegen und halte dich an die anderen.

Denk auch daran: Eine gute Note ist auch in ein paar Jahren noch was wert, die Idioten aber nicht

Antwort
von alinaa0, 17

Versuche einfach dich bei den Hausaufgaben zu melden oder wenn du halt Sachen weißt. Denke lieber an dich,dass du gute Noten haben möchtest,dann sollten dir die anderen egal sein ;)

Antwort
von diemaracuja, 13

Du musst ja nicht klugscheißen. Einfach melden wenn du was weißt. Und wenn du deine Hausaufgaben gewissenhaft machst und die auch vorträgst wirst du ganz schnell der Freund und Helfer sein für die Stiere, die es mit den Hausaufgaben nicht ganz so genau nehmen ;)

Antwort
von HanzeeDent, 22

Noten**

Da verlässt man sich einmal auf sein Schreibvermögen ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community