Frage von ginanepal, 125

Wie schaffe ich es morgens besser &schneller aufzustehen?

Ich gehe nicht besonders gerne zur Schule und hasse es morgens früh aufzustehen,  weil ich einfach keine Motivation habe. Irgendwelche tipps? :)

Antwort
von Sunnycat, 35

Abends früher ins Bett, einen Kaffee, ein paar Kniebeugen vor dem Fenster oder eine Runde mit dem Hund um den Block, kalte/lauwarme Dusche gesundes Frühstück zum Wachwerden. 

Zur Motivation musst du dir sagen ich gehe zwar nicht gerne in die Schule, muss aber sein, damit ich später mal einen guten Job kriege und viel Geld verdiene.....

Antwort
von xRobsnx, 94

Naja, das hängt wohl zusammen. Du solltest dir aufjedenfall Ziele setzen die dich morgens motivieren, das geht allerdings nicht so einfach (aus eigenen Erfahrungen). Wie wäre es denn wenn du dir morgens ein richtig gutes Frühstück machst auf das du sich freuen kannst?

Antwort
von xxTOxx, 23

Wozu gehst du in die schule? Für deine Zukunft. Ich nehme sehr stark an , dass dir deine Zukunft schon wichtig ist. Ich denke das sollte Motivation genug sein... Manchmal hat man so Phasen (spreche aus Erfahrung) wo man sich, wenn man um 6 Uhr in der Früh aufstehen muss, am Liebsten erschießen würde. Weil man einfach so null Bock auf Schule hat. Man muss sich halt irgendwie selbst aufrappeln. Fünf Tage in der Woche heißt es einfach Zähne zusammen beißen. Dann kommt das Wochenende und man kann eh wieder länger schlafen.

Kommentar von xxTOxx ,

Ach ja jetzt hab ichs vergessen! So stehe ich immer auf: Ich muss um 7:15 Uhr aus dem Haus. Ich stelle meinen Wecker allerdings auf 5:30 Uhr. Wenn ich dann wach bin , bleibe ich noch bis 6:00 Uhr in meinem Bett. Das ist besser , als sofort aufzuspringen und loszugehen. Jedenfalls für mich. Dann ziehe ich mich an , und setze mich an den Frühstückstisch. Auf keinen Fall wieder ins Bett oder ins Zimmer! So wacht man gar nicht wieder auf! Dann Frühstücke ich und trinke entweder einen starken Tee oder frischen Orangensaft, Zitronensaft.

Antwort
von FooBar1, 29

Snooze Taste nicht mehr drücken. Wecker auf die genau Urzeit stellen und dann direkt aufstehen ohne drüber nachzudenken.

Kommentar von BeastModeXx ,

Ja so überlebe ich jeden Morgen schon seit 2 Jahren xd

Kommentar von FooBar1 ,

Andere seit 50 Jahren :-)

Antwort
von stilleswasserl, 29

Am besten sofort, reflexartig aufstehen sobald der Wecker klingelt.

Ab dem Moment wo du zögerst, deine eigene Müdigkeit spürst und überlegst nicht einfach liegen zu bleiben, wird es von Sekunde zu Sekunde und von Minute zu Minute schwieriger aufzustehen.

Antwort
von Maile, 26

Hallo, 

denke daran, für was du in der Schule bist.

Damit du etwas lernst, lernst du viel, hast du ein guten Abschluss und wenn du einen guten Abschluss hast, kannst  du den Beruf machen, der dir gefällt.

Die Leute, die arbeiten müssen auch früh aufstehen und sogar länger arbeiten, als wir in der Schule sind.

Hast du einen Job, der dir Spaß macht, dann macht dir das lange Arbeiten nichts aus.

Und du kannst ja am Wochenende und in den Ferien ausschlafen.

Alles Gute 

Antwort
von poldi1405, 32

Ein nerviger Wecker...LG hat die wohl penetrantesten Klingeltöne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community