Wie schaffe ich es mit dem rauchen aufzuhören? Bin kurz davor eine anzuzünden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also das rauchen aufhören ist nur kopfsache! Du musst einfach durchhalten!Kauf dir doch eine e Zigarette oder kauf dir eine Marke die du nicht magst, das sollte helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
15.08.2016, 20:45

Wenn er seit zisch Jahren raucht, dann raucht er fast alles. Was ekelhaftes rauchen, das klappt nur bei Leuten, die nicht lange und nicht viel geraucht haben.

Aber so einem richtigen ollen Raucher ist das echt Schnuppe.

0

Ich habe mal gehört, dass es helfen soll, wenn einem jemand zwingt eine ganze Packung zu rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nikotin macht außerordentlich schwer süchtig. Das ist ein beinharter Kampf.

Möge die Macht mit Dir sein. Und die Kraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede einzelne Zigarette zerstört Gehirnzellen. Diese können sich nicht mehr regenerieren. Bedeutet also, dass du mit jeder einzelnen Zigarette immer dümmer wirst. Es können Unterschiede schon nach wenigen Jahren nachgewiesen werden. Wenn du dann bis ins hohe Alter rauchst ist dein Hirn nur noch Matsch. Du wirst dann nicht mal deine eigenen Kinder wieder erkennen können. Wenn du überhaupt ein hohes Alter erreichst. Du stirbst dann eher an Krebs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Nikotinpflaster? Ein anderes Mittel suchen also Chips oder irgendwas zur Ablenkung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg sie in den Schrank mit dem Gedanken..ich könnte ja wenn ich wollte aber..ich will ja gar nicht!!  So habe ich es geschafft!!

Wenn du jetzt wieder eine anfaßt, dann hast du für die nächste Zeit verspielt! Seit 2 Wochen keine geraucht..darauf solltest du schon stolz sein. Beim zweiten Versuch Nichtraucher zu werden..hast du ein größeres Problem es zu schaffen.

Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung und bin bereits seit 34 Jahren ungeräuchert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es toll, dass du es schon zwei Wochen geschafft hast! Immer schön die kleinen Ziele anvisieren! 

Helfen könnte dir sicherlich regelmäßiger Sport, es wirkt genauso wie eine Droge, reguliert den Kreislauf, stärkt das Herz und du fühlst dich erfrischt und happy...

Die Zigarettenpackung würd ich erstmal eiskalt wegwerfen oder irgendwo einsperren und den Schlüssel verlieren, als eine Art "Ritual" du sperrst die Zigaretten weg, weil sie von nun an der Vergangenheit angehören!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schon ein sehr guter Ansatz!!!!!

Ich habe es nur durch Ablenkung geschafft.

Geh jetzt raus und überlege Dir einen Plan, wie Du es wirklich schaffen kannst.

Je nachdem, wie lange Du Dir das Nikotin reingepfiffen hast, wird es länger dauern.

Du wirst Dich nicht mehr wie sonst "normal" fühlen, darüber kann man sich nur mit Ablenkung ablenken. :-)

Und es muss alles weg, was an das Rauchen erinnert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du den Willen, nicht zu Rauchen, dann schaffst Du das auch. Ist alles nur Kopfsache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?