Frage von Teddy600, 116

Wie schaffe ich es mich mehr Frauen zu öffnen?

Ich bin seit geraumer Zeit total unnahbar gegenüber Frauen geworden und schaffe es nicht mich Ihnen zu öffnen. Gründe sind, dass eventuell meine Anforderungen zu hoch sind? Habe ich zu hohe Erwartungen ? Ich weiß nicht genau woran das liegt, bin auch seit knapp 7 Jahren Single. Irgendwie habe ich das Gefühl ich mache etwas falsch. Ich bin 23 Jahre.

LG

Antwort
von Fuifu, 62

Das kenn ich zu gut. Auch wenn ich jünger bin als du und daher vermutlich auch weniger Erfahrungen (Single for life) kann ich dir nur empfehlen einfach mal mit Personen, die bei dir Interesse wecken, Kontakt aufzunehmen. 

Ich hab immer über Facebook Kontakte aufgebaut. Ist zwar zu 50% in die Hose gegangen aber es weckt echt das Selbstvertrauen!

Antwort
von kofDE, 21

Abwarten und Selbstvertrauen aufbauen, dann mal welche ansprechen, nicht bei jedem Korb aufgeben!
LG

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Liebe, 41

wenn du bestimmte erwartungen hast z.b. eine bestimmte Traumfrau im Kopf hast ist es auf keinen fall unatraktiv. Sag ihr einfach welche Eigenschaften du an einer Frau attraktiv findest. Das kommt auch viel attraktiver an. Auserdem gibst du ihr damit auch das Gefühl das du ein Mann bist der weis was er will und das kommt sehr attraktiv. Zudem sind wir Menschen so das wir anderen Erwartungen oft entsprechen wollen. Las mich dir einen Beispiel geben. Wenn du zu einen Menschen sagst das du Menschen magst die z.b. verantwortungs bewust sind dan wird er in den meisten Fällen versuchen dieser erwartung zu entsprechen und dir das Gefühl geben wollen das er so ein Mensch ist. Um hier mehr auf das Thema Frauen einzugehen, wenn du zu ihr sagst dass du Frauen magst die gut kochen können und sie natürlich auch Interesse an dir hat wird sie sowas sagen wie "Also ich habe mal für meine ältern gekocht und die fanden mein Essen echt lecker." oder fals sie jetzt nicht sogut kochen kann wird sie sowas sagen wie "gut ich bin jetzt nicht die beste köchin aber ich kann gut Spiegeleier kochen." das heist sie wird irgendwie versuchen dieser Erwartung zu entsprechen weil sie dich Interesant findet. Was ich damit sagen wil ist das es sich lohnt wählerisch zu sein einfach nur deshalb weil du dan nicht irgendwelche Menschen in deinen Leben zihst die dir eh nicht gefallen und das auch algemein attraktiver ist.

Antwort
von Glumandaxcl, 24

Nick, ich hab dich lieb. Warts einfach ab, was andres bleibt dir wohl nicht übrig. Denke nicht, dass es an dir liegt.

Antwort
von abcfragenn, 21

zu sein ist manchmal auch besser sonst wird man ausgenutzt aber wen deine ansprüche hoch sind dan wirds irgend eine schon geben wo das erfüllt

Antwort
von TaAKu, 24

Sag doch gleich, du hattest mit 15 nur mal eine "Kinder" Beziehung, die ziemlich in die Hose ging. Kamm es überhaupt zu Sex? Oder heißt es, da du seit Jahren nur fünf gegen Willi machst? Tut mir Leid, aber für mich ist es auf jeden Fall zu wenig Infos. Grundsätzlich ist es so, das es daran liegen kann, das du Angst hast in Bett zu versagen oder andere Komplexe... man baut nicht um sonst Wände um sich rum.

Wenn du außerdem eine Anforderung an eine Frau stellst, sollst du dich fragen: Habe ich auch was zu bieten? Und es 2 gegen 1 tauschen... also 2 deiner Vorzüge gegen eine von dir gefordete...dokumentiere am besten alles))  Dann weißt du ob du nicht zu viel verlangst

Kommentar von Teddy600 ,

Ich hatte schon einige Male Sex gehabt mit 4-5 verschiedene Frauen. Es war schon ne richtige Beziehung, die halt aber nur 1 1/2 Monate lief.. Ich kann auch sagen, dass dieser einer von den Gründen ist im Bett zu versagen. Ich treffe mich teilweise mit Mädels, die gar nicht meinem Geschmack entsprechen zum Sex nur um mich im Bett zu verbessern, um dann nicht bei einer potentiellen Frau, die mir gefällt zu versagen ..
Ein anderer Grund Ist auch das Gefühl, dass ich seit meinen jugendlichen Jahren irgendwie schon immer nie traute ein Mädel mit nachhause zu nehmen oder meinen Eltern vorzustellen. ich habe mich geschämt vor den peinlichen Kommentaren meiner Eltern, was aber total sinnlos auch ist, aber es besteht trotzdem eine gewisse Angst noch in mir .. Ich kann auch irgendwie nicht jedes Mädel mitnachhause nehmen wäre es keine potentielle Freundin für mich .. Da liegt schon wieder das neue Problem ich denke mir selbst irgendwie ich muss die absolute Traumfrau mit nachhause nehmen und dann erst meinen Eltern vorstellen ..

Bezüglich der Anforderungen, bin ich sehr Sportbegeistert mache viel Sport u.a Kraftsport und Thaiboxen, schwimmen Hobbys und Ziele denen ich nachgehe. Ich bin so der styler unter meinen Freunden soll nicht eingebildet klingen so werde ich aufjedenfall eingeschätzt und allgemein würde ich mich auch nicht als hässlich schätzen ..

Danke für die Antworten

LG

Kommentar von TaAKu ,

Denke die selben Bedenken haben viele, da bist du nicht allein. Es sind zum Teil die Eltern dran schuld, zum Teil die erste schlechte sexuelle Erfahrung. Wenn du nicht gerade zum Therapeuten gehen willst, würd ich dir  Online-Kennenlern-Börsen, wie lovoo (gibts genug vor) und Alkohol empfehlen. Es ist schon richtige vorgehensweise, sich mit so vielen Frauen zu treffen, wie nötig...damit die Angst weg ist. Es wird sich schon mit der Zeit dann eine finden. Heißt aber dann nicht zwingend, das du im Bett besser wirst oder länger kannst - bei manchen ist es leider, wie die Zunge rollen - du kannst es oder nicht. Allein schon 4-5 klingt schwammig... da stimmt was nicht 

Kommentar von TaAKu ,

und nur so ein Tipp am Rande 6 Wochen - ist keine richtige Beziehung - es ist ein Witz. 

Antwort
von Fraanzi3, 23

Alkohol. 👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community