Frage von vanillali, 76

Wie schaffe ich es meine Essstörung zu überwinden?

w/17 Ich habe vor ca einem Jahr angefangen sport zu machen und mich gesünder zu ernähren da ich mit meiner Figur absolut nicht zufrieden bin. Anfangs hat alles gut geklappt, ich habe abgenommen und war relativ zufrieden mit mir. Aber irgendwann habe ich Fressatacken bekommen, die immer schlimmer wurden. Mittlerweile habe ich sie fast täglich und ich fühle mich so machtlos. Jeden Tag nehme ich mir vor es besser zu machen aber ich schaffe es einfach nicht. Ich habe auch wieder stark zugenommen und ich fühle mich so unwohl wie noch nie. Ich weiß einfach nicht mehr weiter aber ich schäme mich auch zu sehr um mich jemanden anzuvertrauen..

Antwort
von Sorrisoo, 22

Das habe ich auch durchgemacht, nach 20 Kilo runter, konnte ich den gesunden Food nicht mehr sehen. Nun habe ich wieder zugenommen und es ist mir langsam egal. Ich geniesse mein Leben. Ich koche, backe und Esse für mein Leben gern. Genau dieser Genuss ist es für mich Wert nicht mehr Nahrung zu mir zu nehmen, die zum kotz..n ist.

Antwort
von Glamour91, 30

Ich mache fast jeden Tag Gymnastik. Mache Musik an wo man gut drauf abgehen kann und tanze drauf los. Und dann fühl ich mich richtig gut und denke gar nicht ans essen. Wenn ich mal zwischen durch Hunger habe dann ess ich einen Müsliriegel oder Apfel. Und ich hab schon ein paar Kilos runter. Wenn du eine Fressattacke hast, schau dir Bikinis oder Sommermode an und denk einfach da willst du rein passen im Sommer. Tipp: mach was am Wochenende mit deinen Freunden. Am besten ne Runde tanzen gehen. Ich gehe jeden Samstag feiern und tanzen bis die Füsse weh tuen. Und am besten nur Wasser trinken.

Antwort
von basiswissen, 36

Es ist schwer so etwas aus der Ferne zu beantworten, aber: Meist sind das psychische Probleme und da wäre der Gang zu einem Therapeuten gut. oder du suchst dir Gleichgesinnte- z.B. eine Adipositasgruppe. Viel Erfolg

Antwort
von katzeh12, 30

Esstörung heißt dich Magersucht nicht fressattake

Kommentar von schnuffpuff18 ,

Sowohl ess sucht als auch das verweigern von essen oder das ausbrechen von essen zählt zu einer Essstörung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten