Frage von Alejandro1998, 29

Wie schaffe ich es, mein Leben komplett zu verändern?

Hallo GF-Community,

Ich bin 18 Jahre alt und männlich. Ich merke, das mein Leben in letzter Zeit einfach so garnicht das Leben ist, das ich mir eigentlich vorstelle. Eigentliche verfolge ich ganz andere Ziele.

So einiges werdet Ihr meiner bereits gestellten Fragen schon entnehmen können. Schaut euch diese mal durch, dann seht ihr auf welche Basis ich hier aufbauen kann:D

Sich immer nur zu beschweren hilft garnichts, das weiß ich sehr gut. Aber wie schaffe ich es meinen Zielen näher zu kommen?

Das ist eine Frage, dich ich mir in letzter Zeit öfters stelle, aber ich habe bis jetzt nicht wirklich eine Antwort gefunden.

Ich würde zum Beispiel gerne mehr Sport machen, als ich das jetzt tue. Aktuell treibe ich relativ unregelmäßig Sport. Ich würde gerne mehr neue Leute kennenlernen. Ich hätte gerne gute Freunde, weil ich diese leider nicht habe.

Ich habe bis jetzt leider keinen geeigneten Verein gefunden, in dem ich meinen Interessen wie Kochen oder auch Fotografieren unter Gleichaltrigen irgendwie nachgehen kann, obwohl ich das sicherlich sehr interessant finden würde!:D

Ich schwimme ganz gerne oder spiele Fußball, habe aber leider wegen der Schule nicht so die Zeit, diesen Sportarten 3 Mal die Woche nachzugehen, denn es steht ein Abitur an, welches ich einigermaßen vernünftig meistern sollte..

Wichtig wäre es einfach anzufangen und irgendetwas Neues in Bewegung zu bekommen, was auch immer. Nur so einfallsreich bin ich da leider nicht. Wo lerne ich am besten Gleichinteressierte kennen? Wie komme ich am Besten aus diesem Hamsterkäfig aus sinnlosen Glaubenssätzen raus? Wie kann ich meine Sichtweise ändern?

Wichtig ist mir hierbei auch noch, dass ich diese Leute auf einem möglichst natürlichen Weg kennenlernen kann. Denn von der Pick-Up Szene zum Beispiel, welche sehr auf Youtube verbreitet ist, halte ich einfach so überhaupt nichts. Ich meine damit das einfache und grundlose Ansprechen von Fremden Leuten und das am besten noch stundenlang, ihr wisst was ich meine:D

Viele Grüße Alejandro;)

Antwort
von Marco350, 6

Ein Fußball Verein wäre genau das richtige. Training ist meistens abends und Spiele am Sonntag und wenn du mal nicht kannst ist das nicht schlimm

Antwort
von Jack19X1, 7

Da beschreibst du ziemlich genau einen Verein. Zwar gibt es vielleicht so einen Verein gar nicht, aber einem beizutreten, wäre für dich wohl das Richtige, um aus deinem "Hamsterkäfig" rauszukommen und neue Leute kennen zu lernen.

Ein Kurs bietet ziemlich dasselbe, in deinem Fall, wäre es wohl ein Koch-Kurs.

Heutzutage lernt man Menschen aber hauptsächlich übers Internet, oder in Diskos kennen.

Also muss man sich entscheiden, entweder keine Person (internet) sitzt dir persönlich gegenüber, oder man nimmt einen dauerhaften Hörschaden in Kauf, in dem man in Diskos geht, um neue Leute kennen zu lernen.

Antwort
von ChloeSLaurent, 7

Bevor ich näher auf deine Frage und deinen Text eingehen werde, und ohne deine bisherigen Fragen, Antworten, Kommentare und dein Profil mir anzusehen, gebe ich Dir einfach mal einen Spruch mit auf den Weg, den ich ehrlicherweise nur in Ausnahmesituationen anwende und eigentlich ungern aller Öffentlichkeit immer einfach so zugänglich mache.

Obwohl es ein offizielles Gesetz "Murphy´s" ist:

"Allradantrieb zu haben bedeutet, nur dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppdienst gar nicht hinkommt!."

............vorerst kein weiterer Kommentar von meiner Seite, Fragen ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community