Frage von Lyzzi, 65

Wie schaffe ich es mal nicht ans essen zu denken?

Hallo leute ich hab ein problem

Ich muss sehr oft ans essen denken auch wenn ich nicht hunger habe esse ich , oder sogar bei langeweile . Ich sag mir manchmal nein ich mach es nicht aber dann gebe ich auf . das hört sich jz so an als wäre ich dick aber bin eig nur 57 kg . Aber wenn ich so weiter mache werd ich bald dick . was kann ich tun ? Auch wenn ich mich versuche abzulenken das essen ist da und keiner kann mich aufhalten . Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rajalicious, 35

OMG ich habe GENAU das selbe Problem wie du! Ich habe gerade Salzstangen gegessen während ich die Frage gelesen habe. Ich bin 1,60 und wiege 49 Kilo. Immer wenn ich langweile habe dann esse ich einfach. Oder vorm Fernsehen, da brauche ich immer was zu knabbern oder irgendwas in der Hand. Ich denke eigentlich immer ans essen einfach immer. Ich habe auch schon gegoogelt und hab rausgefunden das das emotionales Essen ist. Das bedeutet nicht aus Hunger sondern aus einem anderem Grund wie Langeweile, Frust, Kummer... Da geht es nicht ums satt sein sondern um etwas Psychisches. Man muss herausfinden was es ist und dann versuchen eine Lösung zu finden. Vielleicht gab es in letzter Zeit viel Stress bei dir oder so. Ich habe mich etwas länger damit auseinander gesetzt und darüber nachgedacht und habe rausgefunden das es bei mir so eine leere gibt, auch wenn es sich komisch anhört, ich versuche diese Leere mit essen zu füllen. Und essen macht mir einfach Spaß. Und ehrlich gesagt ist es eines von den Dingen die mich durch den Tag bringen. Ich habe es ein bisschen gelöst, in dem ich nicht Pommes sondern lieber Paprika oder Möhre oder einen Apfel esse. Was auch hilft ist viel Wasser beim Essen trinken, da fühlt man sich dann echt richtig satt. Diese Seite kannst du dir ja mal durchlesen: https://www.marathonfitness.de/emotionales-essen/
Viel Glück noch:)

Kommentar von Lyzzi ,

vielen dank deine antwort hat mir auf jeden fall sehr geholfen :)

Kommentar von rajalicious ,

Gerne☺️

Antwort
von Ille1811, 23

Liebe Lizzi,

das Gehirn nimmt das Wort 'nicht' nicht wahr. Wenn ich also nicht ans Essen denken will, dann denke ich ununterbrochen ans Essen.

Da hilft nur, 'mit allen Sinnen' mich auf etwas, was mir Freude macht, einzulassen. Ich weiß, dass sich das leicht sagt, aber schwer umsetzen lässt.

Wenn du es nicht allein schaffst, dann hol dir Hilfe.

Antwort
von Vivibirne, 17

Iss einfach... Das hört auf wenn der Körper genug hat

Antwort
von sarra123456, 27

Dir oft genug sagen dass du kein Hunger hast .. dementsprechend wirst du auch handeln

Kommentar von Lyzzi ,

hab ich schon sehr oft versucht aber dann muss ich dran denken wie lecker das essen ist

Antwort
von Kato199806, 32

Vielleicht mal kein Essen in deiner nähe zu haben

Kommentar von Lyzzi ,

ich kann meiner mutter ja nicht verbieten den tages einkauf zu machen xD

Kommentar von Kato199806 ,

Ja, wäre ungünstig aber sie könnte ja weniger Sachen mitnehmen die man nebenbei essen kann z.b kekse usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten