Frage von biker123321, 38

Wie schaffe ich es Gewicht abzunehmen und welche ist die bessere Kampfsportart?

Hallo ich bin 16 Jahre alt 1.78 groß und wiege 70 Kilo. Ich hatte in letzter Zeit mehrere Operationen die über ein Jahr dauerten. Habe in diesem Jahr 10 Kilo zugenommen.

Schaffe ich es in 10 Wochen 10 Kilo abzunehmen?

Ich machte vor meiner Operation Karate. Doch dies gefällt mir nicht mehr. Ich wollte mir jetzt mal MMA anschauen. Hatte aber eine OP in dem die Ohren angelegt wurden vor einem 3/4 Jahr.

Kennt sich einer von euch in diesem Sport aus oder kann mir einer einen anderen Kampfsport empfehlen außer Kickboxen und Judo.

Bitte beschreibt mir eure Erfahrungen ( auch im Thema abnehmen) , dass ich weiß ob mir diese Richtung gefällt. (Probetraining habe ich schon ausgemacht).

Ich Danke im voraus für eure Antworten.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 5

Erstmal brauchst du überhaupt keine 10kg abnehmen denn jetzt hast du Normalgewicht. Mit 10kg weniger wäre es Untergewicht (bzw. hart an der Grenze dazu). Von daher halte lieber dein Gewicht denn das ist optimal für deine Größe! Du willst ja sicherlich nicht wie nen Hungerhaken aussehen (sowas ist absolut nicht schön). Besser ist es du ernährst dich einfach ausgewogen und gesund und machst Sport der dir Spaß macht. Wir können dir hier ne Menge empfehlen was WIR gut finden aber das muss noch lange nicht dir Spaß machen. 

Antwort
von Geistwesen, 18

Kampfsport empfehlen ist so eine Sache, denn dazu muss man wissen, mit welchem Ziel sie jemand machen möchte.
Wenn es gedacht ist, um sich effektiv auf der Straße zu verteidgen, dann halte ich zumindest sämtl. Phillipino Martialarts(Pencak Silat, Eskrima..) für ultra effektiv, Systema, Krav Maga, WingTsun, MMA sind ebenfalls sehr lebensnah und selbst Aikido(wenn man mehr Geduld und Zeit hat) kann sehr effektiv sein!

Das Abnehmen in 10 Wochen ist durchaus zu schaffen, auch nachhaltig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community