Frage von xxfcky, 63

Wie schaffe ich es endlich über ihn hinwegzukommen..?

Hey Community, ich habe mich hier jetzt mal angemeldet weil ich einfach nicht mehr weiter weiß. Mein Ex Freund und ich sind jetzt seit über einem Jahr getrennt. Ich wollte die Trennung, da es einfach nicht mehr so gelaufen ist. Er hat mich nur noch gestresst und vorallem war er ständig wegen Kleinigkeiten beleidigt hat mich dann ignoriert und wir fanden keine klärenden Gespräche mehr und er wollte es so auch nicht mehr haben. Als ich mich von ihm trennte liebte ich ihn natürlich noch. Ich hatte vorher nie so eine Beziehung wo ich mir so sicher war. Da ich psychisch krank bin und so jemanden hatte der mich wirklich unterstützt war das wie ein Traum (im übertriebenen Sinne) weil eben nicht jeder damit umgehen kann obwohl ich seine erste Freundin war. Er hat mir so viel geholfen alles hat funktioniert. Auch der Sex womit ich in meinen vorherigen Beziehungen immer Probleme hatte. Wir hatten uns nach der Trennung nochmal getroffen und er versprach mir sich zu ändern. Aber ich konnte ihm nicht glauben da es wirklich extrem war zwischen uns und er hat mich mit seiner Art nur noch verletzt Naja nach all dem schrieb er mir noch einen Brief und das war das letzte was ich von ihm hörte. Zwischendurch war ich echt froh das ich Schluss gemacht habe, aber wirklch darüber hin weg komme ich nicht. Ich träume ständig von ihm wenn ich ihn sehe bekomme ich Herzrasen und ich fange an zu heulen. Ich versuche es mit Ablenkung aber sobald ich alleine bin mache ich mir Vorwürfe das ich ihn verletzt habe und er mir eigentlich fehlt. Er hatte auch schon neue Freundinnen und so ist mir eigentlich klar das er mich vergessen hat. Gut, ich hatte auch einen Freund aber es hatte einfach nicht funktioniert, da ich mir mit meinen Geühlen nicht sicher war. Ich denke im Endfeffekt ist es ja meine Schuld aber so in einer Beziehung weitermachen ging auch nicht, Ich würde mich am liebsten mit ihm aussprechen aber das kann ich vergessen. Wie habt ihr es geschafft endlich darüber wegzukommen?

Antwort
von DougnatFile, 36

indem man einfach nach vorne schaut und die Vergangenheit hinter sich liegen lässt.

Unter nimm mehr was mit deinen Freunden und warte noch etwas mit einer neuen Beziehung bzw. wenn du dir sicher bist, dass du eine eingehen kannst.

Möglicherweise könntest du auch mit deinem ex eine ganz normale Freundschaft weiter führen, wenn dies noch möglich wäre

Antwort
von banamana, 27

Da, ich auch in dieser Phase des Loslassen mittendrin stecke, kann ich nur empfehlen wirklich eine Kur zu machen. Loslassen ist das schwierigste was es gibt. Es tut unendlich weh jemanden zu verabschieden, denn man liebt. Du kannst dich nicht verabschieden indem du immer ihn siehst und Kontakt hast. Keine Wunder, dass du an ihn immer noch hängst. Ich hänge auch an mein Ex aber ich sehe ihn nicht. Ein Urlaub wäre ganz gut oder in deinem Fall eine Kur. Es braucht Mut aber du schaffst das!!

Antwort
von Pahana, 26

Je mehr du dich anstrengst, darüber hinwegzukommen, desto schwerer wird das. Denke nicht an einen rosaroten Elefanten. Je mehr du dich anstrengst, nicht an ihn zu denken, desto deutlicher siehst du ihn. So einen Elefanten kann es natürlich nicht geben, wie etwa dein Ex, den es für dich nicht mehr geben kann. Lasse ihn los.

Antwort
von Sel33, 18

Mach eine Therapie. Das hilft wirklich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community