Frage von Camilla17, 96

Wie schaffe ich es endlich abzunehmen brauche Hilfe?

Also ich erkläre mal meine Situation. Ich bin 20 (weiblich) und 170cm. Vor ca. 1,5 Jahren wog ich etwa 65kg. Ich verfiel danach aus persönlichen Gründen in eine schwere Depression und habe starke antidepressiva bekommen von welchen ich schnell angefangen habe zuzunehmen. Ich bin auch nicht die Person die, wenn es ihr schlecht geht weniger isst, sondern mehr und so hatte ich innerhalb von einem haben Jahr 100 Kilo drauf. Mittlerweile sind es schon 1,5 Jahre und mein Gewicht ist immer noch 100kg. Ich schaffe es einfach nicht abzunehmen. Die Medikamente nehme ich schon lange nicht mehr und depressionen habe ich auch nicht mehr. Ich mein ich weiß was ich machen muss um abzunehmen. Viel trinken, genug Ausdauersport und Bewegung generell und gesund und fettarm und kalorienarm essen. Ich weiß das alles, aber ich weiß nicht wie ich mich dazu motivieren kann es auch wirklich zu tun. Ich fange es an und halte nicht durch. Ich würde mich wirklich über Ratschläge freuen.

LG

Antwort
von Raffaellol, 36

Wenn es dein Wunsch abzunehmen ist, sollte das doch eigentlich Motivation genug sein. Falls du noch ein Bild von dir von vor deiner Erkrankung hast, häng dir das über den Spiegel und sag dir jeden Morgen "Da werde ich wieder erreichen"

Ansonsten scheinst du ja den Weg zu kennen - Gesunde Ernährung und Sport. Das ist schon mal positiv!

Es muss dir auf jeden Fall Spaß machen. Wenn du ein Sportmuffel bist, dann lässt du den Sport eben weg. Du musst nicht Sport treiben, um abzunehmen, das kannst du alles über die Ernährung steuern.

Wünsche dir viel Erfolg!

Antwort
von spiekom, 57

-Abnehmen muss Spaß machen und das abnehmen an sich motiviert wenn du die ersten Erfolge siehst wirst du immer weiter machen

-Suche dir im Internet Rezepte raus die du auch wirklich kochen wollen würdest und gerne essen wollen würdest. Es ist ganz wichtig, dass das Essen was du isst dir auch schmeckt. 

-Alles was du zum naschen hast solltest du wegwerfen. Hol dir von Naschkram das was du am aller liebsten magst eine Packung und esse auch nur das und nichts anderes. 

-Setze dir die Regel drei Mahlzeiten am Tag zu essen und nicht zwischendurch.. 

-Snacke Obst, Quark, Gemüse Reiswaffeln.

-Für mich gibt es die drei Tage regel: Drei Tage durchziehen und du bist drin

-Wenn du keine Ahnung von Lebensmitteln hast dann informiere dich darüber

Kommentar von Camilla17 ,

Danke für die lange Antwort!

Antwort
von FantasyElsa, 49

Wenn ich keine Lust auf was habe, sage ich immer das es meine Eintritskarte sein soll.

Also, wenn du was mit deinen Freunden untenehmen möchtest (zum Beispiel ins Kino oder Shoppen gehen ) dann sag zu dir einfach wenn ich es nicht durchhalte dann gehe ich nicht ins Kino/shoppen mit Freunden!

Oder du machst es mit Freunden zusammen, man hat immer meistens bock das durchzuziehen wenn man es mit anderen zusammen macht;-)

Kommentar von Camilla17 ,

Problem ist ich habe durch die Depression alle Freunde bis auf meinen Partner verloren.

Kommentar von FantasyElsa ,

Versuche es mit Familie das müsste auch gehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community