Frage von ganzschnell00, 17

Wie schaffe ich es einzuschlafen bei ständigem Wechsel von Frieren und Schwitzen?

Hallo :) Ich habe seit vorgestern die Grippe. War gestern beim Arzt und nehme jetzt Schmerztabletten. Konnte schon letzte Nacht nicht gut schlafen und bin immer verschwitzt oder mit Übelkeit aufgewacht. Heute habe ich es noch nicht mal geschafft einzuschlafen. Entweder ich liege unter der Decke und friere oder ich bin ganz heiß und schwitze. Habe schon Tee getrunken und mit entspannter musik probiert, aber es hilft alles nichts. Möchte einfach nur schlafen was kann ich tun?

Antwort
von NutzerBubu, 17

Mir persönlich hilft ein Entspannungsbad. Danach bin ich immer mega müde und mir geht's auch etwas besser.

Antwort
von Sonnenstern811, 17

Schon Fieber gemessen?

Kommentar von ganzschnell00 ,

Hab kein thermometer. Aber glaub schon bisschen Fieber.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Ojeh, dann aber bald eines besorgen (lassen). Das ist doch nun wirklich fast ein Pfennig-Artikel.

Wenn sich die Stirn heiß anfühlt, mach dir kalte Umschläge. Heißt, nassen Waschlappen auf die Stirn legen und immer mal in kaltes Wasser tauchen und auswringen.

Solltest du noch dicke Probleme nachts kriegen, ruf den Ärztlichen Notdienst an. 116 117. Arzt ruft zurück und kommt bei Bedarf vorbei. Die Kasse zahlt das.

Antwort
von TheDream34, 17

Warten...gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten