Wie schaffe ich es einen kalten Gegenstand auf dem Wasser ist, trocken zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn abtrocknen keine Lösung ist... mit 99+% Isopropanol fluten und das Wasser damit wegwaschen, solange die Oberfläche den Alkohol ab kann. Isopropanol gibt es im Kanister günstig auf ebay etc... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markuskuhn
18.09.2016, 13:17

Schonmal ein sehr guter Tipp, danke dir!

0

Hängt vom Gegenstand ab. Wenn er das Wasser aufsaugt wird's schwierig. Wenn Du Wasserflecken vermeiden willst, darf das Wasser eben nicht verdunsten, es sei denn es ist destilliertes Wasser. Damit fallen Erhitzen und Vakuum weg.

Dann kommt eigentlich nur in Frage, das Wasser zu entfernen, also wegzuwischen, abzuschütteln etc.

Ein Kompressor oder ein Druckluftschlauch wären eine Möglichkeit, eine andere, die mir einfällt wäre Zentrifugation, also das Wasser über Fliehkräfte loszuwerden. (Im einfachsten Fall durch im Kreis schwenken des Gegenstandes. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markuskuhn
18.09.2016, 13:24

Danke für deine Antwort! Zentrifugation ist ein sehr guter Tipp. Danke danke!

0

Mit einem Heißluftfön gehts wohl am schnellsten, ein handelsüblicher tuts aber auch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markuskuhn
18.09.2016, 13:24

Dadurch entstehen leider Wasserflecken. 

0
Kommentar von ETechnikerfx
18.09.2016, 17:19

Da hast du natürlich Recht. Jedes Verfahren wo das Wasser abgedunstet wird hinterlässt Wasserflecken. Da erscheinen die Antworten mit der Isopropanolflugung oder dem Zentrifugieren besser.

0

Da du ja keinen Platz hast nehme ich an du willst das irgendwo einbauen damit es den Schritt immer wiederholen kann, desshalb wären mehr Angaben gut. Ist es immer der Selbe Gegenstand, wenn ja welcher aus welchem Material, und wieso hast du so extrem wenig Platz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markuskuhn
18.09.2016, 13:23

Das Material ist oft unterschiedlich. Meist ist es Kunststoff. Allerdings nie ein Material was Wasser wirklich aufsaugen könnte. Nehmen wir einfach mal als Beispiel ein kleines Schluckglas 2cl. Sollte nun gereinigt werden. Allerdings ist der Aufwand durch den Geschirrspüler zu langwierig. Extrem wenig platz nicht, allerdings wäre es schön, wenn der Prozess portabel ist. Bisher habe ich es geschafft mit etwas Druck und Spüli und mit Kompressionsluft danach es fleckenfrei zu bekommen und sauber. Bin aber offen :) Und vielen Dank schonmal für deine Mühe der Antwort! 

0
Kommentar von DerKorus
18.09.2016, 16:26

wenn du statt einem Kompressor einfach solche einweg Patronen mit kompressierter Luft benutzt?

0

Mit einem Handtuch und ordentlich Rubbeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abtrocknen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an was.... Wenn du ein nasses Stück Stoff hast würde ich einen Trockner nehmen. Wenn es z.B. besteck ist würde ich abtrocknen sagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung