Wie schaffe ich es, dass es keine Streifen gibt beim Fenster putzen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

versuch mal das : putzwasser mit einem spritzer spülmittel, nachwischen mit dem guten, alten zeitungspapier. und fensterputzen bitte nicht in der prallen sonne!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz schnell (!!) trocken wischen. Ich putze nur mit normalen Spülmittel und Küchenpapier. Geht am allerbesten und habe null Streifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht bei Sonneneinstrahlung putzen , und als letztes  mit Zeitungspapier blank reiben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kaltes Wasser, Spritzer Spüli mit rein. Und nur auf Scheiben putzen die keinen  Sonnenstrahlen abbekommen haben, Warme Scheiben machen Schlieren.

Außerdem mit Tuch nachputzen welches nicht mit Weichspüler gewaschen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe als Glasmonteur gearbeitet. Nimm einfach Küchenrolle (ZEWA, Küchen Crap, wie auch immer man es nennen mag). Damit kannst du sie streifenfrei mit Glasklar (Fensterreiniger-Spray) Blitzschnell und streifenfrei putzen. Es muss kein teures Werkzeug sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piepsmausi26
22.09.2016, 14:17

Das höre ich gern :-)

0
Kommentar von piepsmausi26
22.09.2016, 14:17

Dankeschön

0

Hallo piepsmausi26,

ich wische immer gerne mit einem Microfasertuch trocken.

Bekommst du z.B. bei OBI.

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oder das gute alte Klopapier :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung