Frage von Shadow199, 127

Wie schaffe ich es das meine beste Freundin mir verzeiht?

Ich habe vor paar tagen meiner besten Freundin meine ganzen Probleme erzählt! Sie hat zu mir gesagt ich soll mir helfen lassen und soll aufhören schlecht gelaunt zu sein, wenn ich mit ihr und den anderen was unternehme, ich soll mich aufbauen lassen! Am nächsten Tag waren wir shoppen noch mit einer anderen Freundin! Ich hatte aufeinmal voll die stimmungsschwankung und mir gings sehr schlecht und ich War Grundlos schlecht gelaunt ! Obwohl sie mir ein tag davor gesagt hat ich soll mich ablenken lassen! Als ich dann daheim War War sie enttäuscht von mir und will Abstand von mir! Ich habe mich ungefähr 10 mal entschuldigt per WhatsApp und instagram! Jz hat sie mich geblockt😢😭 ich habe nix gegen Abstand... aber ich habe sooooooo Angst sie für immer zu verlieren! Sie hat gesagt sie braucht von mir Abstand weil ich sie runterzieh mit meinen Problemen... sie hat gesagt das sie auch oft wegen mir geweint hat! und sie hat gesagt dass sie andere Freunde hat bei denen sie sich wohlfühlt und die sie aufbauen! Und sie meint das ich nie frage wie es ihre geht sondern nur an meinen Probleme denk! Ich habe angst das wir dann keine Freunde durch den Abstand mehr sind!

Wie kann ich mich entschuldigen!? Wie schaff ich es das sie mir verzeiht und das so wird wie früher! Ich habe überhaupt niemand mehr😭

Antwort
von Nymaria18, 82

Hey❤️
Das tut mir wahnsinnig leid für dich, ich weiß nämlich wie das ist. Meine BFF und ich haben uns zwar noch nie wirklich gestritten, aber von einer Freundin abstand halten zu müssen ist nie schön:(
Ich würde ihr ungefähr noch einen Tag geben oder bis morgen, dann geh auf sie zu. Nicht über Whatsapp oder Insta, sondern so. Das kostet überwindung, aber das macht Eindruck. Dann entschuldigst du dich bei ihr und sagst, dass du dich in zukunft bemühen wirst ( musst du dann natürlich auch) und ab da fragst du dann gezielt jeden tag wie's ihr geht. Es kann natürlich sein, dass sie erst garnicht reden will, aber bitte sie einfach inständig drum. Dir tut der abstand ja wirklich weh. Das wird schon wieder;) viel glück❤️
Lg Nymaria

Kommentar von Shadow199 ,

Danke schön für deine tipps❤ ich seh sie am Freitag da kann ich auf sie zugehen

Antwort
von XHeadshotX, 56

Du hast dir Hilfe von deiner Freundin erhofft, sonst hättest du nicht deine ganzen Probleme ausgepackt. Sowas macht man echt nur, wenn gar nichts mehr geht. Kenn ich auch gut.

Wenn das ganze schon in Richtung Depression geht, solltest du dir wirklich professionelle Hilfe holen und Ablenkung...das ist zwar ein verständlicher Reflex der Umgebung, oder auch von einem selbst, aber wenn man schon zu tief im Jammertal steckt, hilft das auch nicht mehr und macht es im Gegenteil gerne noch schlimmer.

Und ja, sowas kann einsam machen...ich meld mich später noch bei dir, muß jetzt hier mal Schluß machen und meinen Hund abholen.

Bis dann

Kommentar von Shadow199 ,

danke👍

Kommentar von XHeadshotX ,

Gerne. Tut mir leid, daß es nun doch ziemlich spät geworden ist. Aber mein Hund war seit Mittag allein zu Hause, da mußte ich noch mit ihr raus, dabei habe ich bemerkt, daß die Krallen zu lang gewesen sind, also auch das noch in Ordnung bringen, meine Abendration Medis. Dann habe ich nach einer Brochüre gesucht, wo ich dir die e-book Variante hier ->https://www.lilly-pharma.de/de/pdf/webshop/zns/depression/patientenbroschuere.pd... zeigen kann.

Kennst du das Lied aus Spirit, der wilde Mustang - "Spielt das Horn nochmal?" also folge der Stimme :-) Ansonsten bin ich sehr stark bei dem was sunnysammy geschrieben hat.

Bedenke, wie lange du diesen ganzen Mist schon mit dir herumgetragen hast und du knallst diese Masse jemandem um die Ohren, der auf sowas nicht gefasst ist und dem noch dazu sehr viel an dir zu liegen scheint. Da braucht der andere mal etwas Zeit um das zu sortieren. Du hattest diese Zeit schon und es hat auch bei dir nicht geklappt.

Du scheinst trotz allem ein recht kommunikativer Mensch zu sein - vielleicht schreibst du ihr ganz altmodisch einen Brief, wo du alles erklärst. Es braucht jetzt etwas Zeit - von beiden Seiten.

All the best
XHeadshotX

Antwort
von Sinemi, 44

Mir ging es einige Zeit genauso, ich würde dir empfehlen (so schwer wie es auch ist) sie einfach mal ruhen lassen für ca. 2 Wochen. Ich kann dich und deine Stimmungsschwankungen verstehen, sie kommen, ohne dass du es willst. Jedoch musst du dich manchmal selbst dazu zwingen sie zu unterdrücken. Jedoch finde ich auch dass deine Freundin keine richtige Freundin ist, denn wenn sie weiss dass du Stimmungsschwankungen hat, sollte sie dir eigentlich beistehen. Probiere einfach mal, ihr nicht zu schreiben. irgendwann wird sie dich bestimmt auch vermissen.

Kommentar von Shadow199 ,

okay! du hast recht Danke

Antwort
von Solami, 47

Besuch sie daheim und entschuldige dich persönlich. Vielleicht hast du sie sehr verletzt? Aber so wie ANDERE sie aufbauen, sollte sie dich ebenso aufbauen und dir helfen. Sie sollte sich denken können, dass du Probleme hast und damit alleine nicht klar kommst. Sie sollte dich unterstützen, statt dir den rücken zuzukehren und dich bei der Phase in der du dich befindest, im Stich zu lassen. Renne ihr nicht hinter, wenn sie so weiter macht. Wenn du ihr wichtig bist, kommt sie von alleine zurück. Mach dich nicht wegen ihr runter.

Kommentar von Shadow199 ,

ich weiß das ich einen Fehler gemacht hab! Sie hat mich oft gefragt was mit mir los ist und ich hab mich nie getraut weil andere Freund mich auch im Stich gelassen haben als ihnen meine Probleme gesagt habe! danke für deine Tipps

Kommentar von Solami ,

Was für Probleme hast du denn?, Vielleicht können wir dir helfen? Gerne

Kommentar von Shadow199 ,

ich habe hat öfters Stress mit meinen Eltern und wurde 4 Jahre gemobbt und sie hat gesehen das ich mich ritz und deshalb hat sie mir geraten in eine Therapie zu gehen! und jz will sie nix mehr von mir wissen und ich habe niemand mehr

Antwort
von person7, 18

Hey

Ich hab grad ein sehr sehr änliches Problem 

Freundin Will nicht reden etc.

Ich weis es ist mega schwer aber lass ihr paar Tage Zeit und dann fahr zu ihr und entschuldige dich

Und vor allem sie hat bestimmt Probleme Bei denen du ihr helfen kannst!

Ist bei  meiner Freundin auch so!

Viel Glück ;-) <3

Antwort
von sunnysammy, 64

Überleg doch mal, vielleicht hat deine Freundin ja Recht. Sie scheint sich Sorgen um dich zu machen, vielleicht weil sie dich sehr gerne mag. Deswegen sagt sie dir, dass du dir Hilfe holen sollst, weil das, was du gerade durchmachst für sie so wirkt als könntest du es nicht alleine schaffen. Sie hat Angst um dich, deswegen rät sie dir dazu professionelle Hilfe zu holen. 

Deine Freundin muss auch auf sich selbst achten,vermutlich ist es ihr zu viel und zu heftig was du alles erzählt, sie möchte es nicht alleine auf ihren Schultern tragen.

Jetzt bist du in der Verantwortung, gehe in dich und überlege dir ob und warum es dir schlecht geht und ob du gerne Hilfe möchtest. Wenn ja dann such dir Hilfe. Wenn du wieder stabiler bist, dir Hilfe gesucht hast und etwas Zeit ins Land gegangen ist kannst du ihr die Entwicklung zeigen und ihr sagen, dass du für dich Vernatwortung übernimmst und sie das nicht tun braucht. Wenn du keine Hilfe möchtest auch gut, lass ihr etwas Zeit und sag ihr dass du für dich selbst zuständig bist und ob ihr einen Neuanfang machen könnt.

Kommentar von Shadow199 ,

Danke für deine Tipps! aber ich habe angst das sie nie wieder mit mir redet!

Kommentar von sunnysammy ,

Lass etwas Zeit ins Land gehen bis sie sich beruhigt und zeige ihr, dass du wirklich etwas ändern willst.

Kommentar von Shadow199 ,

Ja das habe ich ihr auch gesagt das ich mich ändern will! ja ich gebe ihr zeit

Kommentar von sunnysammy ,

Sag es ihr nicht, zeig es ihr, lass Taten folgen.

Kommentar von Shadow199 ,

okay... Danke👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten