Frage von rebbox, 264

Wie schaffe ich es beim Sex mit meinem Freund zu kommen?

Beim Sex mit meinem Freund komme ich einfach nicht zum Orgasmus, ganz egal was er macht oder was ich mache. Nicht mal wenn ich selbst Hand anlege und er dabei ist komme ich. Wenn ich alleine bin komme ich innerhalb weniger Minuten und problemlos. Bei meinem Exfreund hat es zumindest geklappt wenn ich "nachgeholfen" habe. Ich weiß dass es ein Kopfproblem ist und ich mich währenddessen zu sehr auf das kommen fixiere, mich selbst unter Druck setze, auch weil ich weiß wie sehr er mich kommen sehen will... es ist zum verzweifeln, ich weiß einfach nicht wie ich es schaffen kann und wie ich mich völlig fallen lasse. Er gibt sich wirklich Mühe und ist natürlich etwas enttäuscht wenn es wieder nicht klappt. Ich selbst setze mich dann wieder nur noch mehr unter Druck... es ist ein Teufelskreis, was kann ich nur tun???

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 71

Vermutlich ist es in erster Linie eine Kopfsache und nicht Du allein verantwortlich. Meist ist es so, dass Unerfahrenheit und falsche Erwartungen zusammentreffen. Das Problem bei vielen Männern ist, dass sie nicht wirklich wissen, wie auch eine Frau Spaß beim Sex hat - und einen Höhepunkt bekommt!

Ein Faktor dabei ist, dass die meisten Männer ihre "Ausbildung" in Sachen Sexualität heutzutage über Pornofilme bekommen. Dabei "lernen" sie dann allerdings, dass es genügt "irgendetwas" in "irgendeine" Körperöffnung einer Frau zu stecken und schon bricht bei dieser euphorische Begeisterung aus. In der Praxis kommen allerdings die wenigsten Frauen regelmäßig durch das "gute alte Rein-Raus-Spiel" auf ihre Kosten. Die Klitoris ist der Schlüssel zum Orgasmus - und diese finden viele Männer erst gar nicht... .

Dummerweise berichtet viele Frauen, die ja den Lover nicht enttäuschen wollen, auf Nachfrage wie schön es gewesen sei und wie toll sie gekommen seien ("Sag' nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder er sei schlecht im Bett...")  - und der Mann sieht natürlich keine Veranlassung an seiner "Ausbildung" zu zweifeln und verfährt beim nächsten Mal ganz genau so... Der Beginn eines Teufelskreises und der Grund warum so viele Frauen beim Sex auf der Strecke bleiben und den Verkehr als eine nette, aber wenig spassige Übung erfahren sobald der Reiz des Neuen sich gelegt hat.

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest und das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Viele Frauen bevorzugen es wenn hierbei der Mann dort nicht rasiert ist. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr:

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Am sinnvollsten ist Ihr macht "Ladies First" - d.h. lass' Dich von Deinem Freund zum Orgasmus lecken und DANN erst kommt SEIN Vergnügen: Der eigentliche Verkehr. So vorbereitet kommen viele Frauen dann das eine oder andere weitere Mal und DANN sollte der Sex auch Dir viel Spaß machen!

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix... . Geht es locker an und probiert es beispielsweise statt immer heftiger und immer schneller mal so langsam wie möglich (geht vor allem mit Zunge und/oder Fingern gut) und nimm Dir dabei mal vor NICHT zu kommen... (Wenn das geklappt hat verrate ich Euch gerne warum...).

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Wuestenamazone, 144

Dann muß er dich vorher oral befriedigen oder mit den Händen da kommt fast jede Frau. Versuch du dich fallen zu lassen. Du denkst du kommst nicht. Das ist eine Kopfsache versuch es mal. Oder setz dich auf ihn dann kannst du das steuern

Kommentar von Jessicahofst ,

Der Typ scheint ja net grad viel auf seine Freundin einzugehen *lach*

Kommentar von rebbox ,

Alles schon probiert... aber es funktioniert einfach nicht. Wie kann ich denn den Kopf "ausschalten". Alle sagen ich muss das eben probieren aber ich weiß ja nicht wie :(

Kommentar von Jessicahofst ,

naja...mam muss sich da eben fallenlassen, einfach genießen und net dauernd denken, wie langweilig das ist oder so, sondern einfach genießen und was schönes denken, was ein geil macht.

Antwort
von FlyingCarpet, 136

Versuch es mal alleine mit Entspannungsmethoden, Body-Scan usw.. Wenn Du das gut kannst, wird es klappen.

Antwort
von DuddyYo, 151

Versuch komplett locker zu sein, habe nicht Angst, das er deinen Körper nicht schön findet. Konzentriere dich nur auf den Moment und versuche alles nebensächliche zu verdrängen :)

Antwort
von Halloweenmonster, 73

Was auch immer du tust, hör nicht auf Jessica...

Lass dir Zeit mit ihm.

Antwort
von dermitdemhund23, 124

Alkohol. Nicht zu viel, aber ein bisschen sollte dich schon runterfahren.

Kommentar von Jessicahofst ,

runterfahren ja wohl eher net *lach*

Antwort
von LetzWetz, 95

Abwarten, aller Anfang ist schwer!
Wenn es längerfristig ist, mit deinem Freund, dann findet ihr ein Weg! 😏

Kommentar von Jessicahofst ,

Ich will es ihr ja wünschen, aber bei dem Freund, ich weiß echt net.

Kommentar von LetzWetz ,

Wieso? Sie hat jetzt nichts geschrieben, das sie irgendwas an ihm stört.
Manchmal, wenn man jemanden sehr gern hat, versucht man ihm/ ihr alles Recht zu machen und setzt sich dabei selber unter Druck.

Es ist ja auch das schöne, durch Ausprobieren rauszufinden, wie sie am besten kommt 😏

Kommentar von Jessicahofst ,

ja das stimmt schon aber sie gibt sich eben mühe, er net.

Das ist wieder voll der Egomane.

Kommentar von Halloweenmonster ,

Woher zum Teufel willst du das wissen?

Kommentar von LetzWetz ,

Jessicahofts, sie schreibt ja: "egal was er versucht" oder "er gibt sich ja Mühe"

Klingt für mich, das er sich selber auch unter Druck setzt und das er kein Egomane ist? 😉

Antwort
von Angelstar19, 66

Was du tun kannst? ganze einfach dich entspannen und dich nicht selber unter druck setzen.

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten