Frage von MasoXD, 36

Wie schaffe ich es an Oberschenkel und Hüfte abzunehmen?

Hi :) Ich habe es satt dauerd geläster hinter meinem Rücken hören zu müssen und immer diese Blicke .Auch beim einkaufen störren mich meine Kräftigen Oberschenkel mittlerweile sehr da einfach alle Hosen blöd an mir aussehen. Außerdem möchte ich mehr für Meine Gesundheit machen und jetzt endlich was verändern. Ich bin weiblich , 1,66m groß und wiege 67 Kg. Ich arbeite den ganzen Tag von halb 8 bis 15:30 in einer Krippe. Ich frühstücke in der früh um 6 dann gibt's um 12 in der Arbeit Mittagessen und abend gegen 18:00-19-00 Uhr gibt's Abendessen. Was darf ich den wann essen um möglichst wenig Kalorien zu mir zu nehmen ? Und welche Übungen kann ich machen um abzunehmen besonders an den Oberschenkel und an der Hüfte. Ich weiß das man dort nicht allein gezielt abnehmen kann aber es gibt bestimmt ein paar Übungen dazu. Ich bin nicht so der typ zum joggen aber ich glaube es ist mit am effektivsten. Wie sollte ich mein Training anfangen ? Wie lange muss ich am Anfang laufen ? Derzeit habe ich nicht wirklich viel Kondition . Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen . LG :) ^^

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 20

Erstmal hast du Normalgewicht ;) Und ob deine Oberschenkel und Hüfte schmaler werden kann niemand sagen da dein Körper allein entscheidet wo er Fett verlieren will. Dazu kommt noch: Wenn du ein breites Becken hast würde deine Hüfte auch mit 20kg weniger noch breit aussehen. 

Wichtig ist einfach das du dich ausgewogen und gesund ernährst (dabei mehr als deinen Grundumsatz isst, aber weniger als deinen Gesamtumsatz/Tagesbedarf), Süßigkeiten/FastFood/Softdrinks/Fertiggerichte weg lässt oder sehr stark reduzierst und regelmäßig (alle 2 Tage am besten) Sport treibst. Und das ganze dann dein Lebenlang.

Allein dadurch das ich auf die oben genannten Dinge verzichtet habe und täglich sport getrieben habe, hab ich 20kg abgenommen. Und weil ich das ganze auch weiterhin beibehalten habe sind die Kilos nach wie vor nicht zurück gekommen. 

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für joggen, 6

Hallo!

Ich weiß das man dort nicht allein gezielt abnehmen kann 

Richtig erkannt - dennoch ist Joggen richtig. Man kann schlecht gezielt abnehmen aber am besten ist immer noch Ausdauertraining wie Joggen, Stepper oder Crosstrainer. 

Aber mal genau : Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter oder Kraftsportler  hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer.

Schau Dir mal Bilder an - vielleicht auch über Google. 

1 Sprinter / Kraftsportler - immer dicke Oberschenkel.

2  Marathonläufer - immer dünne Oberschenkel. 

Joggen : Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen. Genau so ist es richtig.

Also langsam, Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können

Alles Gute.

Antwort
von Meeew, 13

Iß abends Kohlenhydrat Arm dafür eiweißreich. Kalorienmäßig fast das gleiche aber Eiweiß macht schneller satt und ist nicht so einfach zu verwerten.

Antwort
von ErsterSchnee, 17

Mit "möglichst wenig Kalorien" nimmst du nicht ab - ganz im Gegenteil!

Antwort
von Wetti8919, 7

Das wichtigste ist, dass Du deine Problemzonen NICHT trainierst. Denn wenn Du diese Zonen trainierst, dann stärkst du deine Muskeln dort und zb starke Bauchmuskeln würden die Fettschicht dadrüber nur noch mehr zum Vorschein kommen lassen.

Wie beim abnehmen im allgemeinen ist auch hier eine Frage der Ernährung, wenn Du dich richtig Ernährst nach einem guten Plan, dann wirst Du auch an deinen Problemzonen abnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten