Frage von Derhase19, 22

Wie schaffe ich das alles?

Hallo liebe Leserinnen,

ich bin zurzeit ziemlich ratlos, da ich nicht weiß wie ich den ganzen Stress bewältigen kann. Diesbezüglich habe ich schonmal eine Frage gestellt, leider keine Antwort erhalten.
Ich mache Abitur, muss deshalb in Politischer Bildung und Recht eine Projektarbeit schreiben im Umfang von 15-10 Seiten. Als Thema habe ich die Sozialpartnerschaft in Österreich, 10 Seiten habe ich bereits geschrieben. Ca 5-6 Seiten fehlen mir noch.
Diese Arbeit muss ich am 04.05.16 abgeben.
Dazu kommen in diesem Fach noch 23 Themen (politisch) für die mündliche Prüfung, die ca. 4-6 Wochen nach der Abgabe der Projektarbeit stattfinden wird. Jedoch habe ich bis jetzt für die mündliche Prüfung garnicht gelernt, da ich die Themen erst kürzlich erfahren habe.
Zusätzlich heiratet mein Bruder am 8.April und dementsprechend haben alle Stress, was mich natürlich auch betrifft. Sogar das Kaufen eines Kleides habe ich bis jetzt aufgeschoben, weil ich mich mit der Arbeit beschäftigt habe. Nebenbei arbeite ich.
Und die innere Unruhe wird immer größer. Ende Juni habe ich auch die englisch Prüfung, wobei ich mir da keine Sorgen mache, da ich schon gut bin. Wir haben zurzeit familiäre Probleme, mein Vater spricht nicht mit mir & immer wieder kommen echt heftige streiterein mit meiner Mutter(vom Vater aus) oder mit mir. Die machen mich echt kaputt. Ich bin auch sehr sauer, dass mein Vater das genau jetzt macht.

Habt ihr eventuell Tipps wie ich effektiv und schnell Theorie lernen könnte ?
Da ich das quasi "auswendig lernen" muss, bin ich auch nicht wirklich motiviert.
Wie kann ich mich motivieren ?
Denkt ihr ist es schaffbar, wenn ich ab dem 10.april beginne die 24 Themen zu lernen ? (Ich bin mir sicher, dass ich für die Projektarbeit bis dahin noch brauche).
Analog zur PA möchte ich die Themen nicht lernen, da ich sonst sehr verwirrt bin.

Ich hoffe diesmal auf eine Antwort!
In freudiger Erwartung
DerHase

Antwort
von AppleWer, 18

Hi,

ich würde mir einen To-Do Liste machen. Damit Du den Überblick nicht verlierst und Vortschritte siehst. Das motiviert.

Wenn es nur ums Auswendig lernen geht, mach Dir überall kleine Zettelchen hin. Auf die Toilette, An die Tür, an Deinen Schrank, Dein Fahrrad.....
So lernst Du "Im Vorbei gehen".

Das Kleid kannst du nebenbei im Internet bestellen.

Und Gedanken für/über Deinen Vater würde ich in einen Brief schreiben. So kannst Du Ihm Deine Gefühle und Wünsche mitteilen ohne das er Dich unterbricht.

Wenn Du Dich zu Hause nicht konzentrieren kannst. Such dir einen anderen Platz. (Bibliotheken sind z.b. schön ruhig)

Viel Glück Du schaffst Das schon

Kommentar von Derhase19 ,

Hallo! Danke für die Antwort!
An eine to do Liste dachte ich auch bereits, aber ich mache mir eher Sorgen darum, dass ich mich nicht dran halten kann.
Zusätzlich habe ich vergessen zu schreiben, dass ich im April für anderthalb Wochen in ein anderes Land muss wegen der Aufnahmeprüfung auf eine Uni.

Das Kleid kann ich mir im Internet nicht bestellen, da ich 11kg abgenommen habe & nicht weiß welche Größe ich zurzeit trage. Habe auch noch nie so ein Kleid angehabt 😞

Bin echt verzweifelt!

Kommentar von AppleWer ,

Dann hast Du ja Zeit auf der Hin und Rückfahrt zu lernen.

Bestell dir mehrere Kleider in mehreren Größen. der Rückversand ist ja meist kostenlos

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community