Wie schaff ich es nicht zu viel zu denken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Oh du lügst doch, bzw verdrehst die Dinge ;-)

Du bist nicht schüchtern, sondern ein Hosenschisser, hast Angst.
Angst hatte ich früher auch mal, nur fing ich damals schon an zu hinterfragen.

Also auch warum ich Angst habe. Ich hatte Angst weil ich ungeübt war, keine Übungen und kaum Mut hatte. Habe aber auch hinterfragt was kann denn sein, wenn ich dies tue, sage und was kann sein, wenn ich nichts tue, nichts sage.

Ich habe dabei kapiert, es völlig piepegal, beides kann schlecht sein, also was nun tun, wenn beides schlecht sein kann.

Habe dann beschlossen einfach mutig zu sein und mit üben anzufangen. Kann ja notfalls sagen, entschuldige ich bin noch am üben und werde es ja noch lernen, also bitte ich um Geduld.

Als sie kam redete ich wie ein Wasserfall über Gott und die Welt. Sagte, ich versuche mich abzulenken, reden zu üben und möglichst nicht schüchtern zu sein.

Na was glaubst du wie sie reagiert hatte. Sie fing an zu lachen, sagte ich habe auch ein bissel Angst vorm ersten Treffen, aber du hast meine Angst weg gelacht. Also albern wir doch etwas weiter und lassen es mal so angehen. Wir verlieren dann nebenbei so manche Angst, Hemmung und entwickeln uns miteinander weiter durch manche Übungen.

Bringe sie zum lachen und du hast fast schon gewonnen. Vor allem konzentrierst du dich dann nicht mehr auf deine Ängste, sondern auf was?

lerne, übe, sei mutig und du wirst später nicht mehr verstehen, wieso du dich vorher so deppert angestellt hast. Nur Übungssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell Dir einfach vor, Du wärest mit einem Kumpel zusammen und rede genau so locker. Also nichts Anzügliches, aber sage einfach das, was Du möchtest, was Dich interessiert usw. Sie wird genauso nervös sein wie Du, mache Dir das klar! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

spontan, als ich Deine Frage gelesen hab, viel mir ein:

Einfach weiter nachdenken

Grund: Sie besucht Dich gleich. Es wird sowieso ganz anders, als wie Du jetzt nachdenkst. Entweder Du beschäftigst Dich mit was anderem, oder Du denkst jetzt einfach weiter nach. Sie wird Dich besuchen und dann wird sich schon was ergeben. Sich unterhalten kann man ja immer über alles.

Viel Glück; ich hoffe ich konnte Dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAlien
04.12.2015, 18:57

danke ich denk halt während der gespräche nach und wär glaub ich angenehmer ohne..

0

Verstell dich nicht. Und sei so wie du bist. Wünsch dir viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo DerAlien, 

sie wird mindestens genauso nervös sein wie du und sich auch viele Gedanken gemacht haben. 

Über das ganze Denken solltet ihr aber nicht vergessen, den Abend zu genießen. 

Also denk nicht so viel nach - mach einfach, was dir spontan einfällt. Und wo du dir denkst, es könnte ihr auch gefallen. 

Alles Gute

Virginia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SEX Junge! :D ne im Ernst chill mal wird schon nicht so schlimm werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie ist bestimmt genauso aufgeregt wie du :) versuch einfach gleich zusagen was du denkst ( also so lange es nicht unpassend ist) undsei du selbst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung