Frage von Mynameis1, 151

Wie schaff ich es kein Fleisch mehr zu mögen?

Hallo, ich hab mich dazu entschlossen Vegetarier zu werden, weil ich nicht mitverantwortlich für die Tierquälerei sein möchte. Ich habe mir auch schon viele dokus, Bilder und Videos zu den grausamen Schlachtungen und der massentierhaltung angesehen. Dennoch finde ich Fleisch noch sehr appetitlich und bekomme immer wieder große Lust darauf. Habt ihr irgendwelche Tipps die mir helfen können Fleisch irgendwie eklig zu finden oder so? Wenn ja, dann würde ich mich über hilfreiche Antworten freuen. Danke im voraus:)

Antwort
von Undsonstso, 25

Wie du bereits an einigen Antworten erkennen konntest, wird dir abgesprochen ein richtiger Veggie zu sein,

eben weil du den Geschmack von Fleisch noch mögen würdest und dich nicht bei dem Gedanken Fleisch zu essen erbrechen würdest.

Ich finde solche Antworten echt schlimm.

Hallooo?? Da ist jemand, dem der Verzicht schwer fällt und dann kommen sogar  die "Geschmacks"-Ethiker mit ihrer "Fleisch=Brechreiz-Mentalität" und erkennen nicht an, was du bereits erreicht hast oder sprechen dir ab, echter Veggie zu sein.

Nun zu deiner Frage,

ich habe keine Patentantwort und ich glaube , dass der Konsum unendlich vieler Peta-Videos mit Gehirnwäschebotschaft kontraproduktiv ist.....

Es ist völlig absurd, anzunehmen, dass das Dauergucken solcher Filmchen immer mehr sensibilisiert..... Das Gegenteil ist der Fall, man wird aggressiver Menschen gegenüber, die sich nicht veggi ernähren..... oder man geht sogar Veggis an, die sagen, Fleisch würde(!!)ihnen vermutl. noch schmecken.

Der einzige Rat, den ich geben kann lautet, erspar dir die Filme und versuch einfach nur dein bestes.


Antwort
von sojosa, 66

Solange du Fleisch noch magst, bist du einfach kein überzeugter Vegetarier und da helfen sicher keine Tipps. Wenn du irgendwann soweit sein solltest, wirst du das wissen.

Antwort
von mistergl, 49

Is nicht so einfach, das aus dem Kopf zu bekommen. Allein Gerüche wie Grillen oder an einem Fastfood Restaurant vorbei fahren bringt dir sofort n saftiges Stück Fleisch in Erinnerung. Ich versuch einfach durch den Mund zu atmen, sobald ich sowas rieche.

Ansonsten, wenn du iwo Fleisch siehst, bringt dir sofort die Filme die du gesehen hast in Erinnerung. Das sollte reichen um zu widerstehen. Es ist aber wie Fernsehen. Musst dich nur entwöhnen. Iwann gehst auch locker ohne.

Antwort
von cinegrah, 58

Du kannst auch einfach anfangen, indem du "bewusster" und wenig Fleisch isst. Schau woher es kommt etc. :)
Aber generell: Gute Einstellung!

Antwort
von MehrPSproLiter, 42

Ich halte grundsätzlich nicht viel von fleischloser Ernährung.

Besonders dein Grund ist nicht gerade das gelbe vom Ei. Nicht verantwortlich sein wollen. Das kennen wir. Aus einer sehr dunklen Zeit der deutschen Geschichte. Nur nicht mitmachen ändert nichts. Wenn man schon gegen etwas ist, dann muss man sich dafür einsetzen, was nicht heißt, Massentierhaltungsbetriebe abzubrennen oder Hochsitze absägen.

Eine ideale Lösung ist, Bio-Fleisch direkt vom Metzger zu kaufen. Abgesehen vom Tierwohl schmeckt es viel besser :)

Guten Appetit!

Antwort
von Philipp056, 63

Kauf bio Fleisch

Antwort
von lubbeldibatsch, 52

Du musst Fleisch doch nicht eklig finden. Inspiriert durch Freunde, die schon seit Jahren Vegetarier sind, habe ich mich vor ca. einem Jahr auch dazu entschieden ^^. Also es war keine Überlegung im Sinne von "ab heute esse ich kein Fleisch mehr", es wurde einfach immer weniger... und jetzt eigentlich gar nicht mehr, AUßER ich bin irgendwo eingeladen, wo es Fleisch gibt. Dann will ich nicht negativ auffallen und esse Fleisch.

Ach und was ich eigentlich sagen wollte - Fleisch ist total lecker!!!  Aber es gibt auch andere gute Dinge. Man muss keine Pizza essen, wenn es auch Döner gibt. Wenn du weißt was ich meine.

Antwort
von EphraimSanNoel, 41

Schau dir das Video an, wo lebendige Küken ohne Rücksicht in einen Schredder geworfen werden. 

Oder das Video von der Youtuberin Hülytopia : Vegan (2 Wochen oder so alt)

Ich finde es gut, wie sie es zum Ausdruck bringt, obwohl ich ein Omnivore bin :o

Antwort
von EphraimSanNoel, 42

Schau dir das Video an, wo lebendige Küken ohne Rücksicht in einen Schredder geworfen werden. 

Ohne das Video von der Youtuberin Hülytopia : Vegan (2 Wochen oder so alt)

Ich finde es gut, wie sie es zum Ausdruck bringt, obwohl ich ein Omnivore bin :o

Antwort
von nomorewar7, 39

Hi denk an die tiere und deine gesundheit man hört so oft von viren, die vom fleisch kommen, und stell dir das huhn, schwein, ka was vor wie es geschlachtet wurde mit blut und allem

Oder du isst einfach tofu und vegetarische wurst als ersatz(gibt sehr leckere)

Vor mir ist mal ein schweinetransporter gefahren und ich hab mir einfach vorgestellt wies wäre die alle freizulassen

Kommentar von Sh4nxx ,

auf gemüse sind keine bakterien die extrem schlecht für den körper sind? man denke an die sprossen zum Beispiel. und bei der vegetarischenwurst krieg ich einen hals. ich finde das ist so ein Schwachsinn. eintweder wurst also fleisch oder vegetarisch aber beides geht nicht! genauso steht es um vegetarisches schnitzel und so ein müll.

Antwort
von Lapushish, 39

Wenn du den Gedanken, ein totes Tier zu essen nicht unappetitlich findest, scheint deine Überzeugung nicht allzu groß zu sein. Ich habe nichts dagegen, wenn jemand Fleisch isst - ich selber könnte aber bei dem Gedanken daran, ein getötetes Tier zu essen schon brechen

Kommentar von Undsonstso ,

Echt, nur die ethisch motivierten Veggies, sind die edelsten von allen?

Kommentar von scheggomat ,

Klar, noch nicht gewusst?

Die bekommen als Symbol der Zugehörigkeit extra dunkle Augenringe.. ;)

Antwort
von huldave, 27

Stelle dir vor, du darfst das Fleisch nur essen, wenn du das Tier tötest

Antwort
von Rin3432, 57

schau dir an wie bei gewissen imbiss buden das fleisch zubereitet wird oder so 

Antwort
von MissLeMiChel, 3

Wenn dir die Bilder und Filme nicht gereicht haben weiß ich auch nicht...
Wie wäre es mit Fleisch aus guter haltung?
übrigens informier dich mal über Milchprodukte...

Antwort
von StrunklToast, 41

Denk an die Bilder von den Dokus, wenn du Fleisch isst / siehst

Antwort
von jh12293, 49

Stell es dir verschimmelt vor

Antwort
von Selfverletzung, 23

Hey,

ganz ehrlich wenn du es wirklich möchtest so wie ich vor zwei Monaten dann bist du von einen auf den anderen Tag Vegetarier entweder du machst es aus Überzeugung oder gar nicht...

Denke einfach darüber nach, dass alles was du an Fleisch isst tot ist das sind alles Leichen ist doch ekelhaft ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten