Wie schaff ich es jetzt abzunehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi! Du sprichst mir meeeeega aus der seele! Ich habe nämlich genau das gleiche problem, aber mittlerer Weile fühle ich mich sooooooo schlecht wenn ich was süßes esse, weil ich weiß, dass ich das nicht soll. Glaub mir, wenn du einmal auf diese tafel schokolade verzichtest, bist du dann mega stolz! (war bei mir auch so)

Aber wenn ich was süßes brauche, greife ich zu bananen, getrockenen früchten(ich hätte nie gedacht, sie seien so lecker außerdem sind die VIEL gesünder als schokolade aber trzdm süß (iss dann vielleicht sogar eine packung, ist sehr schwer am anfang auf die menge zu verzichten ), selbsgemachte haferflockenkekse sind mir auch meeeega ans herz gewachsen.

Denn das mit der menge ist schwer, ich weiß, aber wenn du schon mal nur auf varianten wie diese zurückgreifst ist das ein großer fortschritt! Und lasse dir zeit und hetz' dich nicht!!

hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also kurz mal zu dem mit der Schokolade z.B.... ich esse auch immer direkt ne Tafel. Schmeckt halt zu lecker...

Du solltest natürlich probieren die Ernährung umzustellen. Einfach mal nen Plan erstellen, erstellen lassen und daran halten... ich weiß es ist schwer aber Disziplin ist alles... und natürlich mit Sport anfangen... Nicht direkt übertreiben, steigere deine Zeit von mal zu mal (Länge der Einheit) und mache von mal zu mal mehr Tage Sport...

Es kommt auch auf deinen Stoffwechsel an, aber das wichtigste ist einfach die Bewegung... Wenn du halt süßes ist, dann geh danach halt joggen... paar Minuten oder mach was anderes wo Kalorien verbrannt werden...


Wichtig wäre, dass du jemanden findest der auch Bock hat bzw Sport etc betreibt und dich ordentlich puscht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also am besten setzt du dir 1) ein ziel 2) suchst du dir Motivation zb ein bild eines stars oder vorbildes 3) machst du tag für tag nen schritt
Tag 1) ersetze alles durch vollkorn! Also statt weissbrot Vollkornbrot statt nudeln vollkornnudeln etc
Tag 2) ersetze die getränke durch wasser
Tag 3) ersetze fastfood also zb statt schnitzel und Pizza lieber steak oder mageres Rindfleisch und selbstgemachte Pizza
Und dann sport noch dazu :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Größe, Alter, Gewicht?

In deinem Alter ist keiner zufrieden und denkt sich "wow!" Das ist einfach unmöglich in dem alter! Das begreifen nur alle nicht, nehmen ab und rutschen immer mehr in die Magersucht! Auch, wenn su aussehen würdest wie Gisele Bündchen, wärst du nicht zufrieden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kenne das, bin selber ein kleines Leckermaul :P

Dir kann da nur eins helfen: Disziplin, Disziplin und nochmals Disziplin.

Spreche mit Deinen Eltern über deinen Plan, sie werden dich dabei höchstwahrscheinlich unterstützen. Sage Ihnen, dass sie keinen Süßkram mehr kaufen sollen oder ihn wegsperren müssen.

Mache viel Sport, joggen oder ins Fitnessstudio. Trinke viel Wasser, dann hast Du automatisch weniger Hunger (am besten stilles Wasser). Wenn Du Hunger bekommst, Obst oder Gemüse essen und zum Abendessen nicht so viel essen. Wenn du es richtig machst verlierst du relativ schnell Gewicht (hab mit der Methode 4 Kilo in einem Monat abgenommen).

Das gute daran ist: Je länger du das durchhälst, desto eher normalisiert sich Dein Hungergefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 18:00 Uhr einfach nichts essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du, wie groß und wie viel wiegst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreakyAngel2323
03.06.2016, 15:56

Ich bin 17 Jahre alt, ca.170 cm & wirge um die 54kg

0
Kommentar von user023948
03.06.2016, 15:58

Dann hast du sogar fast Untergewicht! Siehst du? Du wärst auch mit 15 Kilo unzufrieden! Das ist normal! Abnehmen sollte man deswegen auf keinen Fall!

1

Kennst Du die "FdH" Methode?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung