Wie schaff ich es endlich richtig abzunehmen ohne Chemi bzw. Tabletten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten



ich steck mir höchstens den Finger in den Mund

Davon nimmst du nicht ab. Damit machst du dir nur die Zähne, den Magen und die Speiseröhre kaputt und bringst deinen Flüssigkeits- und Mineralstoffhaushalt durcheinander. Das solltest du unbedingt lassen.

Gesund effektiv und dauerhaft nimmst du durch eine gesunde, ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung ab. 

Die Ernährung sollte wenig Fett und Zucker beinhalten. Kein Fastfood, keine süßen Getränke, statt dessen viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Als Getränk (Mineral)wasser und/oder ungesüßten Tee.

Als Sportart suchst du dir was, was dir Spaß macht, damit du es auch regelmäßig machst. Das müssen keine Liegestützen sein. Fang langsam und mit leichten Sachen an und steigere dich langsam. Das "Können" kommt mit der Zeit. Verabrede dich mit Freunden zum Sport; zu mehreren Sport zu machen motiviert, dran zu bleiben.

Achte darauf, reichlich Bewegung in deinen Alltag einzubauen. Kürzere Strecken gehst du zu Fuß oder radelst, statt dich fahren zu lassen oder den Bus zu nehmen. Benutze, wann immer es geht, die Treppe anstelle des Aufzugs. Achte darauf, nicht stundenlang vorm Fernseher oder PC zu hocken.

Wenn du das beachtest, kannst du pro Woche etwa 0,5 kg abnehmen und hast in etwa einem halben Jahr Normalgewicht erreicht. Zum Verzweifeln besteht absolut kein Grund.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang erstmal gaaanz langsam mit Sport an wie z.B. joggen oder lange Strecken mit Fahrrad fahren. 

Joggen kannst du ersteinmal 10 min in schönem langsamen Tempo. Wenn du dann merkst "eyy ich mache die 10 min mit links und verbundenen Augen" kannst du das Tempo sowie die Zeit steigern. 

Zum Thema Ernährung umstellen ... leg dir ein Tagebuch an wo du alles drin festhälst ... was du den Tag über so zu dir nimmst :) daran siehst du dann was nicht sein muss und wo etwas fehlt (Vitamine)

Und auf jeden Fall ausreichend trinken! Ich habs auch geschafft von einem Glas Wasser täglich auf 3 Liter täglich zu kommen. 

In dem Tagebuch würde ich mir aber auch einen Sportplan anlegen. Sodass du das unter Kontrolle hast und dir Ziele setzen und sie verfolgen kannst. Bzw du immer siehst was du schon geleistet hast! :D 

Und nicht vergessen, Kraftübungen ( Sit-ups reichen teils schon) gehören auch dazu. Wenn Liegestütze nicht so deins sind, fang doch damit an Rad zu schlagen oder Handstand zu üben um etwas Armkraft zu bekommen (nur ein Vorschlag)

Ich bin mir sicher du schaffst das ! Viel Glück ! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh ins fitness Studio und mach Beinübungen ernähre dich gesund und lass dich beraten viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Problem Sport: Versuche Anfängerübungen! Wenn die Frauenliegestütze auch nicht klappt, dann lehn dich eben leicht an die Tür.

Problem Ernährung: Einfach gesund ernähren, mehr muss man eigentlich nicht beachten. 

Problem Finger in den Mund: Die Idee solltest du ganz schnell wieder verwerfen. Chemie und Tabletten sind um abzunehmen meistens nicht die richtige Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

www.my-miracle.de Ein kostenloses Abnehmprogramm, was über kalorienzählen funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?