Frage von DerAlien, 144

Wie schädlich sind Zigaretten?

Wieviel lebt man kürzer wenn man eine schachtel raucht? Woher wisst ihr das, wo kann ich infos dazu bekommen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, Zigaretten, rauchen, 15

Hallo! Jede Zigarette verkürzt das Leben um 10 Minuten. Das ist der statistische Wert. Texte findest Du im Netz mit den Begriffen Rauchen oder Zigaretten genügend.  Auch bei Wikipedia - und auch medizinische. Tabak tötet mehr Menschen als AIDS, alle anderen Drogen ( Nikotin ist natürlich auch eine Droge ) , Verkehrsunfälle, Morde und Selbstmorde zusammengerechnet. Und Raucher werden meistens in der Jugendzeit gemacht - und Nichtraucher auch. Alles Gute.

Antwort
von Rollerfreake, 72

Das ist bei jedem Menschen unterschiedlich, nicht jeder ist gleich. Man erhöht jedoch das Risiko für Lungenkrebs und für andere Erkrankungen, z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes. Jedoch gibt es auch Raucher die ein normales Alter erreichen ohne erkrankt zu sein, das ist bei jedem anders, daher ist keine Aussage möglich.

Antwort
von malisa123, 39

Man kann nicht sagen, dass du so und so lange kürzer leben wirst. Das kommt auf die Folgeerkrankung(en) an, die so oder so lange lebensverkürzend sind.

Man stirbt nicht an der Anzahl der gerauchten Zigaretten, sondern an der Schwere der Folgeerkrankungen, die sich durch das Rauchen ergeben. Nochmal: MAN KANN ES NICHT SAGEN!

Du kannst einen üblen Schlaganfall bekommen, an dem du innerhalb weniger Tage stirbst oder einen, den du garnicht bemerkst,  weil er so klein ist.

Oder einen Herzinfarkt, der innerhalb weniger Minuten die Lichter ausgehen lässt, oder du hast eben chronische Gefäßerkrankungen, mit denen du eben noch 60 Jahre weiter leben kannst.

Du kannst auch gesund bleiben und einfach nur gelbe Zähne bekommen und aus dem Hals stinken. Es ist völliger Unsinn zu behaupten, jede Zigarette verkürzt das Leben um so und so lange.

Fakt jedoch ist, dass es dein Leben nicht verlängert....

Antwort
von Radiorocker12, 47

Schädlich ohne Ende!, Bis die Giftstoffe einer Zigarette rausgefiltert werden kann das bis zu 7 Jahre dauern!

Rauchen verändert das Lungengewebe. Im Laufe der Jahre lagern sich die Bestandteile des Rauches in der Lunge ab. Die Flimmerhärchen im Inneren der Lunge verkleben, was die Selbstreinigung der Atemwege beeinträchtigt. Die Bronchien verengen sich und reagieren mit Entzündungen, die sich zur chronischen Bronchitis entwickeln können.
Verengte Bronchien behindern die Ausatmung und können im Lauf der Zeit zu einer Lungenblähung (Emphysem) führen. In der Folge werden die empfindlichen Lungenbläschen zerstört und die Atmung zunehmend beeinträchtigt. 

Um wie viel genau man kürzer lebt kann man nicht bestimmen, da das vom Konsum und auch vom Körper abhängt. Jedoch wird das Riskio von Lungenkrebs enorm gesteigert.

Antwort
von john201050, 36

sollen so 5-10 minuten pro zigarette sein.

das kann man allerdings nicht einfach aufaddieren von wegen "ich hab so und so viel geraucht, deshalb lebe ich jetzt 1 jahr und 2 monate kürzer"

das ist eher grob geschätzt und hängt von der person ab. im schnitt sterben raucher so und so viele jahre jünger. das verrechnet man mit den kippen die ein raucher bis dahin durchschnittlich raucht und kommt auf die 5-10 minuten.

mit glück rauchst du dein ganzes leben lang und stirbst nicht durch das rauchen fürher. mit pech bekommst du lungenkrebs und stirbst mit 40 oder 50 schon. kann niemand sagen.

Antwort
von Lotta14451, 47

Rauch nicht!

Es ist egal wie lang oder kurz es dein Leben verkürzt, es macht dich süchtig abhängig und krank!

Außerdem steigt dadurch dass krebsrisiko!

Aber google diese Frage einfach dass steht alles im internet wenn du es so genau wissen willst:)

Kommentar von DerAlien ,

Tuts leider nicht

Antwort
von xo0ox, 16

Kann keiner wirklich sagen, weil es kann sein das du morgen Stirbst ohne jeh eine Zigarette angefasst zu haben, kann aber auch sein das du Täglich eine Schachtel rauchst und trotzdem erst im Hohenalter stirbst.

Antwort
von PatrickJane99, 45

ich hab vor einigen jahren mal ein referat dazu gemacht, ich glaube mich zu erinnern, dass man laut einer statistik pro zigarette 10 min lebenszeit verliert. du solltest einfach mal ein bisschen im internet suchen, dann findest du bestimmt eine quelle. 

Kommentar von DerAlien ,

Schwer, fällt dir noch eine ein?

Antwort
von disco1990, 40

Jede Zigarette soll das LEben um 5 Minuten verkürzen

Kommentar von DerAlien ,

Danke woher weist du das?

Kommentar von DerAlien ,

👌danke

Kommentar von xo0ox ,

Und jeder Schultag um fast 8 Stunden, was ist jetzt schlimmer^^

Antwort
von JustOce, 73

Ich glaube dazu wirst du kaum gute Angaben finden. Aber du kannst bestimmt was über die Stoffmengen der Schadstoffe finden.

Kommentar von DerAlien ,

Weist du auf was sich die angaben beziehen? Auf die packung oder eine zigarette?

Antwort
von ginatilan, 19

Hallo

aber ich brauche bewiesene infos

Helmut Schmidt war 95(?) als er dieses Jahr starb

wie hieß noch einmal der Entertainer der mit über 100 Jahre starb?

beide waren Kettenraucher

aber fange erst gar nicht an, oder höre sofort wieder auf!

ich kenne auch Menschen die wegen dem Rauchen schon mit 50 Jahren starben

Kommentar von ginatilan ,

wie hieß noch einmal der Entertainer der mit über 100 Jahre starb?

Johannes Heesters:-)

Antwort
von sachsen, 41

Sie sind sehr schädlich, also Hände weg davon!

Antwort
von malisa123, 37

Abstraktes Beispiel zur Veranschaulichung:

Ich arbeite im Krankenhaus auf einer Station für Innere Medizin.

Dort haben wir Patienten, die (z.B.) nach jahrelangem Rauchen und dessen Folgen (auf die ich nun nicht näher eingehen möchte) nurnoch eine Gehstrecke von 50m bewältigen können. Für diese 50m benötigen sie zwischen 2-5 Pausen zwischendrin. Für diese 50m brauchen sie ca 20min. Zusätzlich benötigen sie ein mobiles Sauerstoffgerät, weil ihr Körper es von alleine nicht genug aufnehmen kann.

Trotz Sauerstoffgabe, Schneckentempo(!!!), Sitzpausen und einer naja, einer unweiten Strecke von 50m haben diese Patienten Luftnot.

Stuhlgang? Anstrengend, weil die Luft zum drücken fehlt (gut, man soll ja auch nicht drücken...)

Rauchen?

Schlimm?

Wenn du jung bist noch nicht... Aber im Alter holt es dich ein...

Wenn du Pech hast... Aber das weißt du ja jetzt noch nicht...

Wievel kürzer man lebt? Hängt ganz davon ab.

Auf jeden Fall leidet irgendwann die Lebensqualität....

Antwort
von Tim774, 28

Eine Zigarette soll 0,8 Sek. Leben nehmen. Meiner Meinung nach zu viel.

Kommentar von DerAlien ,

hab eben 24 min errechnet;)

Antwort
von Wonnepoppen, 42

kommt darauf an, in welcher Zeit, du sie rauchst!

Kommentar von DerAlien ,

Täglich das gleiche, aber ich brauche bewiesene infos

Kommentar von Wonnepoppen ,

Schreibst du eine Arbeit darüber oder sowas in der Richtung?

Kommentar von DerAlien ,

nein, interesse

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich denke, du hast eine brauchbare Antworten bekommen, denen nichts mehr hinzu zu fügen ist?

Kommentar von DerAlien ,

nur quellen wären noch schön ansonsten ja:)

Antwort
von ImAScaryGuy2015, 43

auf google und außerdem hab ich mal im biountericht gehört, dass das männliche geschlechtsorgan 1 cm pro jahr schrumpft (wenn man am tag mehr als 2 zigatretten raucht)

Kommentar von malisa123 ,

Haha, wie pinkelt dann Helmut Schmidt? :D

Kommentar von xo0ox ,

Also das mit dem Schrumpfen wird kaum stimmen, sonst hätten viel Männer keine Schwänze mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community