Frage von putzthiernur96, 60

Wie schädlich, täglicher Konsum von Alkohol und Schmerztabletten?

Also wie schädlich für Körper/Leber ist der tägliche Konsum von 5 Schmerztabletten als starker Alkoholiker. Dabei geht es nicht um mich sondern um eine Bekannte. Was genau eingenommen wird und wie viel in einer Tablette drin ist weis ich nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von triunitas3in1, 15

Das ist passiver, wenn nicht sogar aktiver Selbstmord...

Kommentar von putzthiernur96 ,

Eher passiv und stellt für mich eher ein SVV da, also ein Lösungsverhalten. Wem das gefallen oder auffallen soll wäre interessant.

Kommentar von triunitas3in1 ,

Muss nicht unbedingt an jemand gerichtet sein. Kann auch nur ein Versuch sein, den (seelischen?) Schmerz loszuwerden. Wenn Alkohol nicht mehr ausreicht, dann kommen halt Tabletten hinzu. Leider ist das nur zeitweilige Symptomunterdrückung und es entsteht ein Teufelskreis, in dem sich Alk und Tabletten verstärken. Das kann je nach Menge/Situation/Dauer tödlich enden...

Jedenfalls sollte dir jetzt die mögliche Schädlichkeit klar sein. Welche Konsequenzen du daraus ziehst, bleibt dir überlassen...

Antwort
von Memo2000plus, 42

Dass es schädlich ist, steht außer Zweifel.

Allerdings WIE schädlich, das hängt von vielen Faktoren, Allgemeinzustand, Alter, usw. ab, das kann hier niemand seriös beantworten.

Dass man mit Alkohol und Schmermitteln, und ganz Besonders in der Kombination, zurückhaltend sein sollte, ist sicher allgemein bekannt!

Kommentar von putzthiernur96 ,

Ja Allgemeinzustand ist psychisch ziemlich daneben, und die Kleine ist 18. Mehr weis ich nicht.

Antwort
von HOEST, 34

Ein großes Problem ist es, wenn in den Tabletten Alkohol bereits enthalten ist, wenn separat Alkohol konsumiert wird, kann das die Wirkung der Tabletten verstärken

Kommentar von Stein03 ,

Tod.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community