Frage von Tryvox, 113

Wie schädlich ist es für das auto den Luftfilter abzunehmen?

Ein Kollege von mir nimmt bei seinem auto manchmal den luftfilter ab dadurch hört sich sein auto dann "besser" an (rumort halt einfach mehr) ich denke mir der filter wäre da nicht wenn er nicht von nöten wäre also wüsste ich gerne wie schädlich das für den motor ist

Antwort
von Miramar1234, 113

Je nach Jahreszeit und Staubentwicklung,Pollen,Insekten schädlich bis sehr schädlich.Die feinen Pumpe/ Düse Systeme der Einspritzanlagen / Vergaser setzen sich einfach langsam zu.Unruhiger Lauf,Mehrverbrauch an Kraftstoff sind die Folge.LG

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 83

Man kann ohne Luftfilter fahren und das gibt sogar etwas Leistungssteigerung. Daher gibt es auch viele Rennmotoren ohne Luftfilter.

Das Problem liegt darin, dass dann der Schmutz der Luft in den Motor gelangt und dort zu erhöhtem Verschleiß führt. Das ist bei einem Rennmotor relativ egal, der muss eh nur kurz halten, aber bei einem Straßenauto verringert es halt die Lebensdauer.

Antwort
von HobbyTfz, 34

Hallo Tryvox

Der Luftfilter dient dazu die Staubpartikel aus der Luft abzufangen, damit sie nicht in den Motor kommen. Staubpartikel wirken wie Schleifpapier und führen dazu dass der Motor schneller verschleißt.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von xo0ox, 83

Der Luftfilter ist lustigerweise dazu da die Luft zu filtern... Wenn er demontiert wird kann er halt auch schmutz und Wasser Partikel in den Motor saugen was, dort zu Schäden führen kann. Sag ihm anstatt ohne Luftfilter zu fahren soll er sich einen Pilzluftfilter kaufen, damit rumort sein Auto dann auch ordentlich.

Antwort
von Vando, 57

Ein Mal ist nicht schlimm. Macht der das dauerhaft über Monate und Jahre, wird sich deutlich früher was vom Kompressionsverlust und höherem Ölverbrauch bemerkbar machen.

Kleine Staubkörner in der Luft werden ohne Luftfilter in angesaugt und setzen sich zwischen den Kolbenringen und Zylinderwand fest, wo sie über Jahre schleifen. Feine Schwebepartikel wie Pollen können sich auch zwischen die Ventile setzen und da unnötigen Verschleiß verursachen. 

Der Motor wird nicht innerhalb kurzer Zeit kaputt gehen, das kommt erst mit den Jahren (ähnlich wie beim Rauchen). Da nutzt es auch nichts regelmäßig Ölwechsel zu machen. 

Antwort
von bartman76, 69

Wird der Luftfilter entfernt, können Partikel in das Verbrennungsluftsystem und ggfs. auch in den Motor eindringen. Die heutigen Motoren sind sehr passgenau gebaut, da ist wenig Platz für Partikel die da nicht hingehören. Abhängig von Art, Menge und Dauer der Verschmutzung können natürlich Schäden entstehen.

Antwort
von Alopezie, 38

Das ist sehr schlecht für den Motor, der Dreck der nicht mehr gefiltert wird, verkürzt die Lebensdauer des Motors! 

Antwort
von HukkaShakka, 60

Der Luftfilter, wie man schon vom Namen her rauslesen kann, filtert die Luft. Das bedeutet im Klartext, größere Ansaug-Objekte wie kleine Steine/Blätter usw werden durch die Membran des Filters gestoppt, bevor sie in den Brennraum gelangen können. Darum sind Luftfilter entsprechend wichtig.

Wenn euch der Sound wichtig ist, ist ein beliebtes Tuning-Teil der Sportluftfilter. Der Filtert weiterhin ausreichend, lässt aber mehr Luft durch, was besseren Sound und zugleich sogar bessere Leistung zur Folge hat. K&N wäre ein Namenhafter Hersteller solcher Filter. Und ihr riskiert keinen Motorschaden.

Antwort
von utnelson, 47

Luftfilter ist nur Deko genauso wie wenn Trinkwasser gewonnen wird, muss man nicht unbedingt Filtern kann man auch so aus dem Fluss trinken.

Antwort
von Hideaway, 50

wie schädlich das für den motor ist

Irgendwann ist das tödlich für den Motor. Im übrigen erlischt mit dem Herausnehmen des Filters (und der damit verbundenen erheblichen Lärmsteigerung) die Betriebserlaubnis.

Antwort
von Attacktic, 48

Findest du es cool, wenn du im Sommer beim Fahrradfahren fliegen in den Hals bekommst?

Kommentar von Miramar1234 ,

Jaaa.der Vergleich ist ja mal voll geil,und dann noch ein Minikäfer ins Auge.)

Antwort
von ghasib, 47

Natürlich ist das schädlich oder warum glaubst du ist der da drin

Kommentar von Tryvox ,

deswegen ja... er macht das recht oft und ich kann mir beim besten willen nicht denken das das nichts macht sonst hätte man ihn ja nicht verbaut. wüsste nur gerne das Ausmaß der Schäden

Kommentar von ghasib ,

Der filtert kleine Schmutzpartikel die sonst im Motor landen. Lass ihn fahren irgendwann ist die Karre hin. Oder Mücken und Fliegen im Innenraum. Motor ist gar nicht so schlimm aber Abgase von anderen Autos.

Kommentar von ronnyarmin ,

Du verwechselst den Luftfilter für den Motor mit dem Innenraumfilter der Lüftung.

Kommentar von ichbinboes1 ,

Ne tut sie nicht. Ihr Sohn ist Kfz-Mechatroniker sie weiß sehr wohl, dass das 2 Filter sind. Vielleicht ein wenig umständlich ausgedrückt aber sie hat doch Recht

Antwort
von Volumenprozent, 52

Kurzzeitig ist das nicht schädlich aber auf Dauer bzw beim fahren ist es nicht wirklich gut. Problem sind die Staubanteile in der Luft die dir die Düsen (Einspritzer/Vergaser) verstopfen können. Dem Motor selbst macht es nichts aus

Kommentar von ronnyarmin ,

Dem Motor selbst macht es nichts aus

Die Staubteilchen in der Luft wirken wie Schmirgelpapier. Es wäre mir neu, dass es den Kolbenringen und Zylinderwänden nichts ausmachen würde, ständig damit bearbeitet zu werden.

Kommentar von PoisonArrow ,

Jo-Ho - ein schöner Kolbenfresser, das nennt man dann einen kapitalen Motorschaden...  ein teurer Sound!

Grüße, ----->

Kommentar von Volumenprozent ,

Da muss man aber schon dauerhaft in der Sahara fahren...

Kommentar von Vando ,

Jahre der Staub und Salzexposition in Deutschland reichen auch aus. ;)

Antwort
von DevilsLilSister, 49

Ich könnte dich jetzt zutexten aber da ist alles ganz gut erklärt finde ich, und ich spare mir die vielen Worte :)  LG

http://www.mein-autolexikon.de/filter/luftfilter.html

Antwort
von tuedelbuex, 67

Der Motor zieht seine benötigte Verbrennungsluft durch diesen Filter. Je nach dem, was dort gerade so herumschwirrt, könnte erhöhter Verschleiß bis zum Motorschaden auftreten....Staub, ggf. Sand, Pollen oder Insekten sind da nicht zu unterschätzen,können wie Schmirgelleinen wirken.

Antwort
von Materix, 58

Das können schnell Schmutzpartikel in den Motor gelangen und ihn beschädigen. Ein Filter ist schließlich zum filtern da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community