Wie schädlich ist es einmal in der Woche Shisha zu rauchen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt keine genau Zahl oder eine genaue Bezeichnung für "wie schädlich etwas ist, wenn man es X mal in X Zeit macht". 

Das ist ne super individuelle Sache. 
Aber 1 mal in der Woche Shisha zu rauchen ist schädlich und wirklich nicht ohne. 

Du rauchst dann eben 1 mal die Woche Teer (Das Straßenzeugs) und lustig klingende Stoffe wie Acrolein, Arsen, Bez(a)pyren, etc. ein und beförderst sie damit direkt in deinen Körper. 

Hast eben die typischen Folgen: Herzerkrankungen, Lungenkrebsrisiko, Gefässleiden, Raucherhusten, etc. 
Und etwas aufpassen musst du auch bei den Leuten, mit denen du dir die Shisha teilst, denn es können Hepatitis, Herpes, Tuperkulose, etc. übertragen werden.

Ich sage nicht, dass du das ding nie wieder anschauen sollst (ich rauche auch 1 mal alle 2 Monate oder so), solange dus nicht übertreibst. Und 1 mal die Woche ist schon eher häufig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von STB45
15.05.2016, 17:21

in Shisha Tabak sind keine Stoffe wie teer oder Acrolein !

0

Naja langfristig gesehen macht sich das sicherlich bemerkbar wenn man bedenkt das Shisha schlimmer ist als eine Zigarette...

Aber wenn du es nur einmal die woche machst ist das nicht ganz so schädlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung