Frage von Raul2802, 34

Wie scannt man ein Bild in GIMP ein?

Ich wollte mal aus Spaß die Flaschenfolie (da wo auch Fand steht und die Zutaten des Getränkes angegeben sind) umschreiben. Und zwar wollte ich die Flaschenfolie einscannen und dann die Zutaten die auf dem Original stehen ´´ausradieren´´ und neue aufschreiben (z.B. Menschenauge oder so :D). Dies ist eine witzige Sache nur ich möchte jetzt gerne wissen wie ich die Folie überhaupt in GIMP bekomme!

ich würde mich sehr über Hilfe freuen :-)

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 28

Ich würde da pragmatisch vorgehen: Die Folie scannen und das Bild im JPG-Dateiformat auf dem PC abspeichern*.  Mit GIMP kannst Du dann auf diese Foto-Datei zugreifen und in GIMP importieren.

*) Für meinen Samsung M2070 hat die Samsung-Software dafür unter "Dokumente" einen Ordner "Scan" eingerichtet, in dem die gescannten Dokumente und Bilder automatisch abgelegt werden. Ich denke, dass das bei Deinem Kopierer bzw. Scanner ähnlich funktioniert. 


Antwort
von creator78, 34

Scanne doch das Bild mit deinem Scanner ganz normal ein und klicken dann mit der rechten Maustaste auf die Datei und wähle "Öffnen mit..." und mit "Gimp" öffnen.
Du kannst aber auch bei Gimp selber auf den Reiter "Datei", dann "Erstellen" und dann "Scanner/Kamera" auswählen. Kann aber sein, das der Scanner vielleicht nicht gefunden wird.
Viel Glück, Creator78

Kommentar von Raul2802 ,

und wie scanne ich es ein? mit welchem scanner??

Kommentar von creator78 ,

Wenn du keinen Scanner hast, warum fragst Du nach, wie man was einscannen? kann? Macht nicht wirklich Sinn, deine Frage hier? Benutze dann einfach irgendeine Digitalkamera und fotoprafiere es eben ab.

Kommentar von Raul2802 ,

ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community