Frage von Phoenix130501, 32

Wie sahen die Heeresstärken im 18. Jahrhundert aus?

Also mit der Frage mein ich wer die meisten hatte. Sicher die Osmanen, Franzosen und Russen. Was ich mich auch frage. Wie groß war das Spanische Heer das durch den Spanischen Erbfolgekrieg geschwächt war. Konkrete Zahlen weiß ich nur von Polen-Litauen.

Antwort
von phalangit, 11

Hier hast du einen kleinen Rückblick über die ungefähre Größe der Russischen Österreichischen und Osmanischen Armeen in der Mitte des 18. Jhr.
Russisch-Österreichischer Türkenkrieg (1736–1739)
https://de.wikipedia.org/wiki/Russisch-%C3%96sterreichischer_T%C3%BCrkenkrieg_%2...

Antwort
von JBEZorg, 8

Es muss dirklar sein, dass es die Zeit des raschen Anwachsens der Armeen allgemein war, wel Zeit von vielen grossen Kriegen in Europa.

So hatte die russische Armee 1725 220 Tausend Mann. Zum Anfang der Napoleonschen Kriege wuchs sie auf 600 Tausend an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten