Frage von gramei, 16

Wie sagt man jemanden das man nur Freundschaft will, obwohl man was gegenseitig empfindet?

Ich kenne einen 'Freund' schon seid 3 Jahren, wir hatten schon immer die selben Interessen, Musikgeschmack und die gleichen Ansichten. In vielem waren wir gleich. Seid Anfang den Jahres ist da Gefühls-Technisch was zwischen uns.. Wir halten Händchen (sogar in der Öffentlichkeit), haben Intim etwas, nennen uns Schatz oder Baby. Vermissen uns gegenseitig, er hat mir sogar ein Pulli von ihm gegeben, dass ich was von ihm immer bei mir habe. Seid 2 Wochen ca... ist er total komisch. Er hat mir gebeichtet, das er was für mich fühlt und nicht klar kommen würde, wenn ich jetzt gehen würde und er es toll finden würden, wenn ich 'seine' wäre. Das ich für ihn was empfinde, habe ich nicht so offensichtlich gesagt. Ich meinte das ich verknallt bin, aber nicht verliebt oder sowas in der Richtung. Nun ja, er hat durch sein Job seid längerem weniger Zeit. Ich muss ihn schon ' buchen', also so kommt es mir vor.. Ich vermisse diese Freundschaft mit ihm. Alles war unkomplizierter und wir waren lockerer. Heute tickt man schon aus wenn der andere nicht schreibt oder Abends unterwegs ist... Er schreibt mir nur noch sehr selten.. Und wenn, dann Abends. Mir kommt es dann so vor als wenn er aus langeweile schreibt.. Irgendwie will ich eine Beziehung, aber irgendwie auch nicht. Habe angst..

Antwort
von DerOli01, 16

Ich schätze du musst es ihm einfach so erklären... Oder du sagst einfach dass du keine Beziehung willst, viel mehr kennst du eigentlich nicht machen :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten