Frage von keineideekeinei, 61

wie sagt man jemandem das man kein zartbitter mag?

jetzt ist ja weihnachten (ach wirklich? waaas?)

und wir haben von meiner tante ein paket bekommen mit weihnachtssüßigkeiten usw. drin...

das ist auch total nett, nur können wir mit der zartbitter schokolade nichts anfangen

das jemandem zu sagen ist nicht nur peinlich sondern auch exrem unhöflich

was macht man da? klappe halten und für den rest unseres lebens zartbitter schokolade bekommen (hat mein papa so gesagt xD) oder erwähnt man das am rande? bzw. WIE erwähnt man das am rande?

was würdet ihr machen? bzw. was habt ihr schonmal gemacht?

Antwort
von DerTroll, 52

Das ist nicht schlimmes. Dann verschenkst du sie halt weiter und erklärst ihr "Vielen Dank, darüber haben sich viele Freunde sehr gefreut. Ich selber mag zartbitter ja leider überhaupt nicht, freue mich aber, daß ich meinem Freundeskreis etwas gutes tun konnte" oder so ähnlich.

Kommentar von keineideekeinei ,

stimmt gute idee!

vielen dank :)

Antwort
von adianthum, 19

Zartbitter ist super geeignet für so Sachen wie Tortenüberzüge, Ganache, Mousse au Chocolate...

Einfach verarbeiten und gut ist es. Eine gute Zartbitter hat gleiche Fließ- und Schmelzeigenschaften wie Kuvertüre und kann auch genauso verarbeitet werden.

Kommentar von keineideekeinei ,

ist auch ne gute idee, vielen dank!

Antwort
von DelilahGirl, 23

Oder du schwärmst ihr irgendwann mal vor, boah ich hab mal die und die Sorte probiert, is voll lecker probier du doch auch mal. Wenn deine Tante nicht vergesslich ist, bekommt ihr wahrscheinlich dann diese Sorte :)

Kommentar von keineideekeinei ,

ich hab (im gegensatz zu meiner mutter) nicht viel mit meiner tante zu tun...

aber ist auch ne idee... danke! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten