Frage von lukexfelix, 75

Wie sage ich meinen Freunden dass sie mich nicht anders behandeln sollen?

Ich habe starke Depressionen und habe nie jemandem davon erzählt,auch nicht dass ich mich ritze. Jetzt war ich gerade für eine etwas längere Zeit im Krankenhaus weil ich mich umbringen wollte und mir alles zu viel wurde. Ich kriege jetzt Hilfe, nehme Medikamente und so, aber meine Freunde verhalten sich jetzt ganz anders. Klar, das muss eine komische Situation für sie sein und sicher machen sie sich Sorgen, aber sie sinf immer so aufgesetzt nett zu mir und werfen sich immer hinter meinem Rücken Blicke zu, wenn ich mal eine Zeit lang nichts sage. Ich würde ihnen gerne sagen dass sie sich nicht anders verhalten müssen und mich dieses aufgesetzte nette verunsichert und ich mich angelogen fühle. Es würde mir viel mehr helfen, wenn sie sich verhalten wie sonst und einfach für mich da sind, wenn ich sie brauche, mehr brauche ich nicht. Aber ich weiß nicht wie ich ihnen das sagen soll.

Antwort
von RicWalker, 26

Sicher wundert dich das und du fühlst dich unwohl dabei.

Doch was erwartest du denn, wie sich die Leute verhalten sollen, nachdem sich jemand in ihrem Umfeld versucht hat umzubringen?

Natürlich behandelt man diesen dann wie ein rohes Ei. Ist freundlich und aufmerksamer. Denn jeder mit Hirn glaubt, dass der Selbstmordversuch ein Hilfeschrei nach mehr Aufmerksamkeit und Zuneigung war. Und das eigene Gewissen verkraftet es bei den meisten nicht, dass man womöglich mitschuldig ist.

Früher oder später wird sich das bei den meisten wieder legen und normalisieren. Doch jetzt brauchen sie das erst mal für ihr eigenes Gewissen und wohlbefinden.

Wenn es dich stört, bleibt dir nichts  anderes übrig, als rundheraus zu sagen: "Leute es ist nett, dass ihr versucht immer nett zu sein. Aber ich fühle mich unwohl dabei. Bitte seid wieder so wie früher."

Außerdem solltest du dieses Thema mit deinem Psychologen besprechen. Der ist im Gegensatz zu den meisten hier für so was ausgebildet.

Antwort
von Flupp66, 32

Hey,

Sag es ihnen genauso, wie du es hier auch geschrieben hast. Ganz einfach. ;-))

Antwort
von kaya66, 8

Offenbar hast du gute Freunde. Wie die anderen hier schon gesagt haben : Was erwartest du? Natürlich versuchen die dich nicht wieder in eine Situation zu bringen, in der du gefährdet bist! Maximale Rücksicht würde ich das nennen! Weiß nicht, warum du soweit gegangen bist! ???

Wie würde es dir denn gehen, wenn du bemerkst, dass deine Freundschaft zu jemandem nicht ausreichend ist, um wertvoll genug für diesen Menschen zu sein, damit dieser nicht zu so drastischen Mitteln greift? Soll kein Vorwurf sein, aber die Leute, die in deinem direkten Umfeld sind, sind IMMER auch involviert  ( betroffen )

Wie weit hast du denn diese Geschichte verarbeitet? Wie lange ist das her? Etc.! Ich würde sagen : LERNE daraus, wen du mit deiner AKTION triffst! 

Viele Leute haben nicht solche Freunde. Wenn sich bei dir die Situation legt, wird es für deine Freunde auch wieder einfacher dich " normal " zu behandeln! L. G

Antwort
von Abuterfas, 19

Genauso, wie Du es hier schreibst. Fertig.

Antwort
von WeraMuchina, 37

Sage es ihnen einfach, anders werden sie es einfach nicht verstehen. Sie meinen es wahrscheinlich nur gut. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community