Frage von vermiisst, 84

wie sage ich meinen freunden dass ich über mein alter gelogen hatte?

ich bin jetzteigentlich 21, aber als ich vor 2 jahren online gefragt wurde wie alt ich bin, sagte ich ich wär 23, was inzwischen schon 25 wäre. ich fühle mich so schlecht das ich gelogen habe, auch wenn ich schon genauso unabhängig bin wie 25, und keiner auch nur die geringste ahnung hat das ich wirklich jetzt erst 21 bin. ich will die lüge nicht weiter stärken oder aufrecht erhalten, aber habe angst verurteilt zu werden. wären mir die freundschaften nicht so wichtig, könnte ich den kontakt jederzeit abbrechen, aber das will ich nicht :( wie sage ich meinen online freunden die wahrheit? fast alle sind jünger als ich

Antwort
von puppydogg, 40

Also am Besten sagst du es kurz und schmerzlos frei heraus ohne eine große Sache daraus zu machen. Umso schlimmer du den Satz anfängst, desto schlimmer erwartet es dein gegenüber auch. Mach es doch auf dem lustigen Weg (falls du der Typ dafür bist). Du kannst auch erklären warum du es damals so gesagt hast und dass es dir leid tut (aber nicht dramatisieren). 

Wenn dein alter kein großes Gesprächsthema ist, kannst du es tatsächlich beiläufig erwähnen. ZB "Omg ist der alt (zB auf irgendwen bezogen), da bin ich ja froh, dass ich erst 21 bin". Wenn dein gegenüber sagt "Was? Lügner!" Dann kannst du sagen, dass du es nur so gesagt hast, weil...(deine Gründe). 

Guter Tipp: bleib immer aufrichtig, ehrlich und loyal. Du scheinst nicht der Typ für das Verschlagene zu sein, wenn du bei so einer verhältnismäßig kleinen Lüge schon ein derart schlechtes Gewissen hast. Merk es dir für das nächste Mal: Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, auch wenn er doch die Wahrheit spricht. Und der Klassiker: Lügen haben kurze Beine. 

Viel Glück :)

Kommentar von vermiisst ,

danke <33 ich werds versuchen :^)

Kommentar von puppydogg ,

Bitte gerne :D

Antwort
von Korinna, 29

hi, einfach so sagen, wie es ist, dass du dich so schlecht fühlst, weil du gelogen hast - du die Sache aufklären willst, dass Lügen nie mehr vorkommt (aber nur, wenn du es auch so meinst) und deine Freunde dir vergeben sollen. LG Korinna

Antwort
von WaterclubAreGod, 19

Sag einfach du wolltest möglichst wenig von dir preisgeben am Anfang. Darum hast du sie angelogen.

(Ich finde es überhaupt nicht schlimm)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community