Frage von Linda4You, 39

Wie sage ich meinen Eltern, dass sie eine Paar-Therapie machen sollen?

Meine Eltern streiten sich jeden Tag mindestens 1 mal. Aber richtig! Sie schreien sich an und sind total sauer. Manchmal wenn wir (ich und meine 2 geschwister) da sind und manchmal höre ich sie nur von meinem zimmer aus. Ich halte das nicht mehr aus! Ein paar mal habe ich versucht mich einzumischen, aber dann maulen sie mich an. Ich will eigentlich nicht dass sie sich trennen oder sogar scheiden lassen. Aber so kann das nicht weiter gehen. Ich glaube außerdem dass wenn ich sowas wie Paar-Therapie ansprechen würde sie gleich abblocken würden. Das machen sie meistens bei sowas. Vielen Dank schon Mal im Vorraus Glg Linda

Antwort
von Ostsee1982, 13

Ein paar mal habe ich versucht mich einzumischen, aber dann maulen sie mich an.

Es ist unschön für die Kinder wenn die Eltern täglich streiten aber im Prinzip ist das deren Beziehung. Ich würde von meinem Kind auch keine Einmischung in meine Ehe dulden zumal du einfach nicht in der Position bist da einen Rat zu erteilen. Eine Therapie müssen sie selbst wollen, auferlegen kann man ihnen das nicht.

Kommentar von Linda4You ,

Ja schon. Aber wenn es die kinder/mich/uns auch belastet, dann finde ich darf man da wenigstens einen Vorschlag machen. Und ob sie es dann machen oder nicht müssen dann immernoch die beiden entscheiden.

Kommentar von Ostsee1982 ,

Natürlich darf man reden und einen Vorschlag machen, es kommt auf den Ton und auf die Art an und das im Falle dessen das sie den Vorschlag ablehnen auch ein Nein respektiert wird. Eine Paartherapie, Eheberatung wird auch nicht von der Kasse finanziert, bleibt dann fraglich ob sie sich das leisten können und was es vielleicht sonst noch für Alternativen gäbe.

Antwort
von RedKnight, 19

Vor ein Paar Jahren hatten meine Eltern auch so ne "phase" Hat sich aber wieder Gelegt. Jetzt Streiten sie sich im Monat vllt einmal leicht. Damals hatte ich auch gedacht sie Trennen sich.

Kommentar von Linda4You ,

aber das geht schon seit mindestens 3 Jahren so vermutlich habe ich es davor einfach nicht so mitbekommen. aber es wird immer schlimmer

Kommentar von RedKnight ,

Jop das war bei mir auch so vor 4 oder 5 Jahren

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Streit, 16

Es kommt nun ganz entscheidend darauf an, wie alt Du eigentlich bist und ergo somit auch darauf, wie ernst dich deine Eltern nehmen werden respektive, ob sie dir überhaupt gestatten werden dich mit diesem Vorschlag quasi in deren Probleme mit einzumischen. Hinzu kommt auch noch folgender Aspekt in Betracht, den Du dabei beachten solltest. Eine Paartherapie bedarf zum einen der Bereitschaft beider Elternteile und zum anderen ist eine Paartherapie auch alles andere als ein Allheilmittel und es ist auch offen wer die Kosten einer solchen Paartherapie übernehmen würde sprich es wäre auch möglich, das deine Eltern darauf sitzen bleiben könnten.

Kommentar von Linda4You ,

Ich bin 14 bzw. werde bald 15 und darüber, dass es villeicht nicht hilft, habe ich auch schon nachgedacht. Aber sie sollten es wenigstens versuchen.

Kommentar von Linda4You ,

Oh, und meine Schwester ist 18. Ich habe mit ihr auch schon darüber geredet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community