Wie sage ich meinen Eltern, dass ich meinen ersten Freund habe (16)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Stell deinen freund mal deinen Eltern vor so ja das ist lukas und er is mein freund oder so was.

Oder du sagst ich geh heute zu meinen freund.
Oder so was musst du wissen

Der Name is ausgedacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist gar nicht so schlimm, ich und mein Freund waren im gleichen Alter wie ihr. Sag es einfach und erzähl halt gleich dazu wie er heißt usw., dann sind Eltern meistens mehr beruhigt, wenn sie etwas über ihn wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte noch ein wenig ab, ob die Freundschaft auch halten wird. Mit 15 ist es aber normal, einen Freund zu haben. Betonung liegt auf Freund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast Du davon Angst, meinst Du nicht, dass Deine Eltern 1 und 1 zusammen zählen können... Du könntest ja hin und wieder von "Klaus" erzählen und wenn sie fragen wer das ist, kannst Du sagen "mein Freund"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Gesprächen mal so sagen Otto hat auch gesagt.Irgendwann werden die schon fragen wer ist Otto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passe einfach einen guten Moment ab und sie werden sich wohl für dich freuen😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wähle einen guten Zeitpunkt. Du willst es deinen Eltern nicht gerade dann erzählen, wenn sie beschäftigt oder schlecht gelaunt sind.  Rede nicht um den heißen Brei herum. Du kannst den Einschlag aber mit einer Anmerkung abfedern. Du könntest z.B. sagen: „Ich liebe euch beide wirklich sehr und will euch nicht sauer auf mich machen. Aber ich will auch ehrlich sein. Ich muss euch etwas mitteilen, ich habe meinen ersten Freund!

Erzähle deinen Eltern etwas über deinen Freund. Sprecht über seine Familie und was dir an ihm gefällt. Betone seine guten Eigenschaften, damit sie ein Gefühl dafür bekommen, wer er ist.

Was soll passieren? Selbst wenn sie es nicht toll finden sollten, werden sie sich trotzdem an den Gedanken gewöhnen müssen, dass ihre Tochter jetzt eine junge Frau wird. Und in diese Entwicklung gehören schwärmen und verlieben nun mal dazu. Viel Glück!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Häng überall Bilder von ihm auf in deinem Zimmer... Und warte bis sie von selbst drauf kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?