Frage von MrsGeheim, 55

Wie sage ich meinem "vater" dass er ein schlechter Vater ist?

Steht oben.

Antwort
von nochfrei, 36

Wieso willst du das ihm sagen? Wie alt bist du? Was erhoffst du dir davon?

Entweder sorgt es nur für leid oder aber es hilft je nach situation. Sag es sachlich, unverletzend und nur wenn du einen Grund hast der nicht nur "mal so" in der pubertät auftaucht

Antwort
von Kapodaster, 32

Nimm Dir Zeit für das Gespräch. Sag ihm dann ruhig und sachlich, was Dich an seinem Verhalten stört und was du Dir von ihm wünschen würdest.

Vorwürfe und Killerphrasen wie "schlechter Vater" vermeiden! Das Gespräch soll ja nicht eskalieren.

Antwort
von Wonnepoppen, 23

Schreib erst mal mehr darüber, dann kann man eher helfen!

Antwort
von alexanderrl1, 25

Nicht sagen du bist ein schlechter Vater, sag ihm du willst mit ihm sprechen und sag dann was er falsch macht und so

Antwort
von Wischkraft1, 18

Voll daneben!

Wer bist du, der über andere (und gar über deinen Vater!!) urteilen kannst?
Aus der Frage geht überhaupt nicht hervor, was der Grund ist, weshalb du deinen Vater als 'schlecht' bezeichnest.
Hat er dir den Gang in die Disco verboten? Zwang er dich, in der Schule besser aufzupassen?
Aber er ermöglicht dir doch immerhin noch, dass du nicht verhungerst und ein Dach über dir hast und du in einer beheizten 'Hütte' wohnen darfst - oder nicht?

Kommentar von Kekii ,

Es gibt verschiedene Väter. Zum Beispiel gewalttätige Väter .. Väter die eben nicht zahlen...

Kommentar von Kekii ,

Also rede nicht soviel Hollywood

Kommentar von Wischkraft1 ,

Was verstehst du unter Hollywood?
Wenn du dich nicht präziser äussern kannst, darfst du auch keine gute Antworten erwarten. Also bitte, mach eine saubere neue Anfrage, dann darfst du hoffen, dass eine 'vernünftige' Antwort kommt - wobei, das ist erst die eine Seite, dein Vater konnte sich auch dann dazu noch nicht äussern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten