Wie sage ich meinem Freund, dass ich schwanger bin?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich habe schon überlegt, dass ich ihm einfach den Test vors Gesicht klatsche - das kann man auch ganz normal jemandem mitteilen. So nach dem Motto, "Ich weiß, dass Du keine Kinder wolltest, aber ich bin jetzt schwanger von Dir." Was soll schon passieren, das Kind ist schließlich durch sein Zutun entstanden? Sollte er ausflippen und Dir die Schuld geben, wäre das für mich ein Grund, mich von diesem Mann zu trennen (ich persönlich wöllte ohnehin nicht mit jemandem zusammen sein, der angeblich Kinder haßt. Er war auch mal ein Kind). Geh zu ProFamilia, die können Dich am besten beraten,wie Du vorgehen sollst, wenn Du das Kind nach der Geburt zur Adoption freigeben möchtest bzw. was Dir an Hilfe angeboten werden kann, falls Du es Dir während der Schwangerschaft überlegst und Dein Kind doch behalten möchtest. Alles Gute für Dich. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jemmicax
01.11.2015, 14:01

Danke für deine Antwort :) Er meint halt immer, dass Kinder nur laut sind, rum schreien und das sie irgendwann eh keinen respekt vor dir haben und sie dich anlügen& sich über dich lustig machen!? Aber ich könnte es niemals übers Herz bringen es abzutreiben oder es zur Adoption frei zu geben..das ist ja so als ob man ein Auto nicht mehr haben will und es verkaufe/weggibt! Ich hoffe einfach nur, dass mein Freund mich versteht.. 

0

Es ist für euch beide eine neue Situation

Redet mit einander und überlegt was ihr macht behalten oder zur Adoption freigeben oder doch abtreiben was sehr schwer ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihm es langsam beibringen... Kocht euch gemeinsam was zu essen und setzt euch gemütlich auf die Couch und guckt einen Film und irgendwann gestehst du ihm das du ihm was sagen musst ... Er ist schließlich auch ein Teil der eine Mitschuld trägt das du ein Kind bekommen wirst ;)
Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Georg63
01.11.2015, 14:14

Das Wort "Schuld" meinst du hier hoffentlich im absolut positiven Sinne .... 

0
Kommentar von Sheepy20
01.11.2015, 20:50

Ja das meine ich ;) Entschuldigung falsch ausgedrückt ...

0

 Eigentlich waren wir der Meinung, dass wir bis jetzt keine Kinder möchten.  ist dann die Frage wieso bist Du schwanger geworden.. wer von Euch hat sich nicht an die Verhütungsabsprache gehalten, da kannst Du ja ein Gespräch beginnen..

da Du für Dich schon eine feststehende Meinung hast und eine Abtreibung nicht in Frage kommt unterbreite ihm Deine Pläne ggf. als Alleinerziehende Euer Mutter-Kind-Leben zu meistern.. seine Reaktion drauf wirst Du dann ja sehen..

 ein  romantisches Getue sehe ich als lächerlich an, da ihr ja bisher total gegen eine Vervielfältigung gewesen seit .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Ihr Kinder eigentlich hasst, wird wahrscheinlich ja nicht die erste und einzige Einstellung sein, die ihr in Eurem bisherigen Leben über Bord geworfen habt und vielleicht auch in Zukunft noch werdet?

Kühle eine Flasche Sekt ein und stoße mit ihm an, wenn er das nächste Mal nach Hause kommt. "Schatz - wir haben einen Grund zum Feiern - oder uns aus Gram sinnlos zu besaufen!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShadow94
01.11.2015, 18:04

Schwanger und Sekt gute Idee!! (Sarkasmus jetzt ausschalten)

0
Kommentar von Herb3472
01.11.2015, 18:44

Ich denke, Du solltest einen Durchblickerkurs machen: außer Dir wird das wohl niemand wörtlich nehmen, geschweige denn tatsächlich tun!

0

Ich finde es schonmal sehr schön von dir trotz das du seiner Meinung bist, dennoch das Kind zu behalten. Das nenne ich eine Mutter :) Jedenfalls kannst du es so machen. Bloß was ist wenn er sauer wird oder Schluss macht oder einfach abhaut so wie das bei mir der Fall war 😦? Ansonsten sagst du ihn einfach das er nächstes mal auf sein sperma aufpassen soll :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es ihm auf eine besonders schöne und romantische weise mitteilen. Damm kann er dich, wenn er ein bisschen taktgefühl besitzt, nicht einfach angehen. Übergebe ihm beispielsweise an einem für euch beide bedeutsamen Ort den test oder das erste Ultraschallbild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derapfelbaum
01.11.2015, 10:16

Ne, würd ich nicht so machen.. ist assi für ihn und es gibt keinen Grund, das ganze romantisch zu gestalten..!

1

Vorab erstmal Respekt, dass du das Kind behalten möchtest. Finde ich großartig und zeigt sehr viel Stärke! :) Ich würde es ihm langsam beibringen und nicht einfach nur den Test auf den Tisch klatschen. Ich wünsche dir und deinem Kind alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihm den Test vors Gesicht klatschen bringt gar nix. Du solltest dich in Ruhe mit ihm an einen Tisch setzen und reden. Es kann zwar sein, dass wenn er Kinder wirklich hasst (obwohl Kids doch was wunderschönes sind) er nicht sonderlich erfreut sein wird über die Nachricht, aber an einer Schwangerschaft sind immer 2 Schuld...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShadow94
01.11.2015, 18:00

Nicht bei einer Künstlichen Befruchtung. ^^

0
Kommentar von JustMe1999
01.11.2015, 18:08

Unnützer Komi. Wer nicht schwanger werden will, wird sich wohl kaum künstlich befruchten lassen. Und selbst da sind 2 Schuld😉 die Frau die es möchte, und der Arzt der die Befruchtung durchführt😉

0
Kommentar von JustMe1999
01.11.2015, 18:48

Hihi😄 Applaus 👏🎉

1

Ja dann ist die Idee dem Freund den Test auf den Tisch zu klatschen extrem hilfreich..... Ihr habt beide bei der Verhütung versagt, so brauchst du deine Wut nicht zu zelebrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte vllt noch so lange, bis du sicher nichtmehr abtreiben kannst; mehr oder weniges ein Streitpunkt weniger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst es ja zur Adoption freigeben wen ihr keine Kinder, aber auch nicht abtreiben wollt.

Geh zu ihm und sag es einfach, aber sei dir klar ob Du es behalten willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder klatschen noch drumrumreden .... einfach als gute Nachricht verkünden.

Sorge für positive Stimmung und dafür dass er dir zuhört und dann ...

Du Schatz .... ich bin sicher, du wirst eines Tages einen sehr guten Vater abgeben ...  eines nicht mehr sehr fernen Tages ....

Damit sprichst du alle wichtigen Instinkte bei ihm positiv an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShadow94
01.11.2015, 17:58

Ich hab mir mal all Ihre Kommentare durch gelesen. Sie denken wohl wirklich, das jeder Mann sich über Kinder freut. Dem ist aber nicht so, es gibt auch welche die eben wirklich keine Kinder wollen.

1

Bitte entscheide dich für dass Kind mach es nicht weg ich hatte eine Abtreibung und ich komme damit nicht mehr klar mein Gewissen macht mich verrückt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wuerd mit ihm in ruhe reden und es ihm erzaehlen. Falls er so ueberreagiert nach 2 Jahren Beziehung, dann tut es mir leid sueße aber dann ist er es nicht Wert. Wie kann man Kinder "hassen"? Schließlich kommen sie nicht alleine auf die Welt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?