Frage von EmmaNovembre, 35

Wie sage ich meinem besten Freund, dass ich Gefühle für ihn habe?

Ich kennen meinen besten Freund jetzt schon fast ein Jahr.. er ist immer für mich da und er ist mir wirklich wichtig. Aber seit neustem habe ich irgendwie Bauchkribbeln wenn ich mit ihm schreibe oder wenn wir uns treffen.. wie sage ich ihm das, ohne ihn zu verlieren? Und ein anderes Problem ist, dass er der Ex Freund von meiner besten Freundin ist.. ich will aber keine schlechte Freundin sein.. bitte um Hilfe. Danke im Voraus

Antwort
von Scout7xx, 19

Das verstehe ich nicht so wirklich. Menschen gehen meistens mit Streit auseinander. Normalerweiße müsste dich doch deine Freundin schon hassen, nur allein weil du Kontakt mit ihm hast?

Desweiteren wäre es ein absolutes No-Go wenn du  noch mit ihm zusammen wärst, bei mir wäre da die Menschlichkeit und Freundschaft beendet.

Und aus der Freundesschiene kommt man meistens ohnehin nicht raus, außer du hast schon immer gemerkt das er verlegen,schüchtern oder nervös wird in deiner Umgebung. Dann wird das Geständnis höchstwahrscheinlich nur Probleme verursachen.

PS. Such dir nen Anderen

Kommentar von EmmaNovembre ,

Um die Lage kurz zu erklären.. die beiden sind seit den Sommerferien nicht mehr zusammen. Sie akzeptiert, dass ich mit ihm befreundet bin. Kurze info: ich weiß nicht, ob man sie überhaupt noch "allerbeste Freundin" nennen kann, da wir in letzter Zeit sehr viel gestritten haben und ich dann meinte dass das keinen Sinn mehr macht. Aber in der Schule hat sich an unserem Verhalten nichts geändert

Antwort
von Mustard1, 13

Wenn ihre so gute Freunde seid, wird so ein Geständnis die Freundschaft nicht zerstören, falls er mit sowas umgehen kann. (denke ich zumindest)

Ich würde es ihm an deiner Stelle sagen. Das wichtigste ist, dass du es ihm persönlich sagst. Auch in einem richtigen Moment, also indem ihr nur zu zweit seid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten