Frage von zac89, 44

Wie sage ich ihr am besten, dass ich nicht so fühle wie sie?

Wir treffen uns jetzt schon seit ein paar Wochen und wir verstehen uns gut. Leider habe ich mich in dieser Zeit nicht in sie verlieben können und will ihr das jetzt irgendwie versuchen zu sagen. Da es bei ihr genau das Gegenteil ist, weiß ich, dass das nicht gerade einfach wird.

Habt ihr eine Idee wie ich das machen kann bzw. sollte ich vorher nochmal etwas mit ihr unternehmen und es ihr danach sagen oder ihr direkt sagen, dass ich mit ihr reden muss?

Antwort
von TheMarni, 28

Ich würde nichts vorher mit ihr unternehmen. Dann hast du einen sehr bitteren Beigeschmack und sie wird danach heulend wegrennen. Am besten du sagst zu ihr, dass ihr euch am besten nochmal treffen solltet und das du dringend mit ihr reden willst. Und dann am besten ganz trocken! Sonst machst du ihr immer weiter Hoffnungen. Natürlich nicht herzlos vermitteln, aber klar und deutlich!

Antwort
von crishi12, 17

unternimm auf keinen Fall mehr etwas mit ihr!Du machst ihr nur mehr hoffnung,ich weiß wovon ich rede.. Schreib ihr,dass du auf einer Freundschaftsbasis bleiben willst,falls ihr mit herzen schreibt,dann lasst es schnellstmöglich! Oder irgenwie sowas wie: "Danke dass du so eine gute freundin für mich bist:)"
Damit dürfte sie es verstehen:/

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 4

Es ist weder sinnvoll noch erforderlich dem Mädchen sozusagen erst das Zuckerbrot zu reichen und danach die Peitsche zu schwingen und ergo kläre diese Angelegenheit auf eine nette aber auch nüchterne und unmissverständliche Art und Weise. Ebenso wenig bringen diverse Floskeln etwas welche den Wert der Freundschaft hervorheben, zumal es letztendlich ohnehin dem Mädchen überlassen wird die bittere Pille zu schlucken und damit klar zu kommen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community