Frage von idk999, 30

Wie sage ich ihm schonend, dass ich nichts von ihm möchte?

Ich denke, dass ein Junge auf mich steht. Ich mache seitdem 01.09.2015 eine 1-Jährige Berufsvorbereitung und ich sehe ihn einmal die Woche. Weil er in dem Bereich Büro ist und Montags und Donnerstags Schule hat und ich bin im Bereich Mediengestaltung und habe Mittwochs und Freitags Berufsschule. Ich wechsel aber in den Bereich Büro. Aber ich bleibe dann trotzdem in der Klasse. Er holt mich auch immer jeden Dienstag morgens vom S-Bahnhof ab und ich merke einfach halt das er was von mir möchte und 2 andere denken auch das er was von mir will. Er ist halt absolut nicht mein Typ. Er ist nur ca. 160 und generell nicht mein Typ. (Ich bin 163-164) Er möchte auch wenn wir uns Dienstags immer sehen nur was mit mir am liebsten alleine machen :/ Wie sage ich ihm schonend, dass ich nichts von ihm möchte?

Antwort
von Retrohure, 2

Genauso wie uns hier: "Ich find dich echt nett, aber es wäre mir lieber, wenn wir nur Freunde bleiben."

Finde es übrigens ganz toll, dass du es ihm sagen willst - wenn er sich vergeblich Hoffnung macht, ist ihm ja auch nicht geholfen. Ich selber hab in so einer Situation echt Mühe und Zeit verschwendet, nur um sehr viel später rauszufinden, dass das Mädchen lesbisch war. Das hätte sie auch mal sagen können - das versteht doch jeder, dass das dann nix werden kann.

Antwort
von sarahxdreamless, 18

Sag ihm einfach, dass du froh bist ihn als freund zu haben.

Antwort
von ettchen, 15

So:

"Du, Fritz, ich finde, dass du ein  netter Kerl bist. Aber falls du dir irgendwelche Hoffnungen machen solltest - vergiss es. Ab-so-lut keine Chance. Echt nicht. Null. Nada. Nix. Okay? Fein."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten