Frage von itsamee, 72

Wie sage ich ihm, dass ich ihn liebe, obwohl ich glaube dass er mich nicht liebt?

Wir reden öfter darüber, dass wir uns treffen wollen, nur wenn wir dann nen Tag haben und fast alles ausgemacht haben (wann, wo, was machen,...), fällt ihm ein dass er an dem Tag nicht kann weil er (angeblch) schon etwas anderes vorhat.. Und es ist so, dass ich in ihn verliebt bin, er mich aber (glaub ich), nur als normale Freundin abgestempelt hat bzw. ich nicht weiß, ob er auch Gefühle für mich hat. Danke schonmal für alle hilfreichen bzw. ernst gemeinten Antworten! 🎀

Antwort
von frischling15, 42

Mache Dich mal eine Weile unerreichbar .  Dann siehst Du , ob ihm das überhaupt auffällt !

Da riskierst Du keine Abfuhr , und kannst stolz ..ohne das schlechte Gefühl einer Peinlichkeit , den Sommer genießen ...

... und Dich neu verlieben ?  *zwinker*

Kommentar von Retniw98 ,

Diese Zychospielchen, mit dem Kontakt abbrechen, ist das dümmste, was man machen kann.

Kommentar von frischling15 ,

Hä ?

Ach , Du meinst , das sind Psychospielchen !  So what... :(

Besser dumm erscheinen , als klammernd und aufdringlich ! :)

Antwort
von nil101, 37

Hast du mit ihm schonmal über Beziehungen u Liebe gesprochen/geschrieben. Schreib mit ihm das nächste mal darüber, über Beziehungen u was er davon hält u ob er auf iein mädchen steht u was er an Mädchen mag/tol findet.. !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community